Alle Artikel von kmd

Phorms Schule Frankfurt erhält die staatliche Anerkennung

ANZEIGE: PRESSEMITTEILUNG PHORMS SCHULE FRANKFURT

Phorms Schule Frankfurt erhält die staatliche Anerkennung für die gymnasiale Oberstufe mit Abitur (Sek. II)

Mit Wirkung zum 01.08.2020 hat das bilinguale, deutsch-englische Phorms Gymnasium Frankfurt Taunus vom Hessischen Kultusministerium die Eigenschaft einer staatlich anerkannten Oberstufe erhalten. Schüler, Lehrer und Eltern der Phorms Schule Frankfurt haben damit zum Start des neuen Schuljahres 2020/21 einen besonderen Grund zum Feiern.

Gabriele Schorn, Schulleiterin der Phorms Schule Frankfurt, und ihr Kollegium freuen sich sehr über die wichtige Mitteilung zum Schulstart 2020/21: „Die Anerkennung des Abiturs ist für unseren Phorms Taunus Campus ein wichtiger Meilenstein. In Zukunft können wir unsere Oberstufenschülerinnen und -schüler bis zur Abnahme der Abschlussprüfung direkt am Campus begleiten und ihnen mit unseren betreuenden Lehrerinnen und Lehrern zur Seite stehen. Wir sind zuversichtlich, dass die staatliche Anerkennung dazu führen wird, dass mehr Schülerinnen und Schüler den Weg zum Abitur bei Phorms beschreiten werden. Ich gratuliere allen Beteiligten sehr herzlich zu diesem wirklich schönen Erfolg und freue mich auf unsere zukünftigen Abiturabsolventinnen und -absolventen.“

Mit der staatlichen Anerkennung erhält die Schule das Recht, nach den für öffentliche Schulen geltenden Vorschriften Prüfungen abzuhalten und Zeugnisse zu erteilen. Bislang war es am Taunus Campus nur möglich, ein sogenanntes Externenabitur bzw. eine Nichtschülerabiturprüfung durchzuführen, welche sich vor allem auch durch die höhere Anzahl an Prüfungsfächern und Prüfungen im Abitur vom regulären hessischen Landesabitur unterscheidet. Die Frankfurter Phorms Grundschule sowie die Mittelstufe des Gymnasiums sind bereits anerkannt. Durch die erworbene Anerkennung der Oberstufe wird nun für alle Bereiche bescheinigt, dass die Phorms Schule Frankfurt dauerhaft die Voraussetzung einer Ersatzschule erfüllt, selbständig Lehrkräfte im Rahmen von Referendariaten ausbilden kann und weiterhin ein hohes Unterrichtsniveau garantiert.

Die Phorms Schule Frankfurt ist eine bilinguale Privatschule mit zwei Standorten: im Frankfurter Holzhausenviertel und in Steinbach/Taunus. An beiden Schulstandorten werden aktuell 800 Kinder auf Deutsch und Englisch von muttersprachlichen Pädagogen unterrichtet. In der Kita werden zusätzlich 80 Kinder betreut. Mehr als die Hälfte der Lehrkräfte an den Schulen hat internationale Wurzeln. Der höchste Abschluss ist das Abitur. Bundesweit bestehen sechs weitere Phorms-Bildungseinrichtungen.

Aus aktuellem Anlass sehen wir davon ab, eine Pressekonferenz zu veranstalten. Pressevertreter wenden sich für weitere Informationen an den unten stehenden Kontakt.
Kontakt: Gabriele Schorn (Schulleitung), Waldstraße 91, 61449 Steinbach/Taunus, Tel.: 06171 206 02 70, gabriele.schorn@phorms.de

 

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Änderungen bei der Maklerprovision zum Jahresende

ANZEIGE

Riedberg Immobilien erläutert kurz die neue Situation:

Zum Jahreswechsel, noch kurz vor Weihnachten, tritt ein neues Gesetz in Kraft, welches die Verteilung der Maklerprovision beim privaten Immobilienkauf neu regelt. Entgegen der bisherigen Vertragsfreiheit muss nun bei abgeschlossenen Maklerverträgen ab diesem Datum der beauftragende Verkäufer einer Immobilie mindestens die Hälfte der Provision tragen. Ausgenommen von dieser Regel sind unbebaute Grundstücke sowie der gewerbliche Handel von Immobilien. Hier bleibt alles unverändert.

Zum 23.12.2020 gelten neue Regeln für die Maklerprovision. Das „Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser“ (§ 656 BGB), welches Bundestag und Bundesrat im Juni 2020 beschlossen haben, tritt in Kraft. Das Gesetz regelt die bereits bestehenden Vorschriften des BGB zur Maklerprovision §§ 652 ff. BGB neu.

Mit dem neuen Gesetz ist es nicht mehr möglich, dass ein privater Käufer die volle Maklerprovision zu zahlen hat. Ziel des Gesetzes ist es, private Käufer von den Kaufnebenkosten (Makler, Grunderwerbsteuer und Notar) zu entlasten. Dies hat zur Folge, dass der Makler nun, will er den Käufer als Zahler haben, zwei entsprechende Maklerverträge sowohl mit dem Verkäufer als auch mit dem Käufer schließen muss. In diesem Fall darf der Käufer aber nicht mehr als 50% der vereinbarten Gesamtprovision tragen. Zudem muss der Auftraggeber (Verkäufer) letztendlich nachweisen, dass er die Zahlung der Provision an den Makler geleistet hat, bevor der Anteil des Käufers verlangt werden darf.

Alternativ bleibt es möglich, ähnlich dem Bestellerprinzip bei Mietwohnungen, den Verkauf mittels Innenprovision abzuwickeln. In diesen Fall wird die Provision allein von dem Verkäufer gezahlt.

Wir von Riedberg Immobilien denken, dass der Gesetzgeber nunmehr folgerichtig im Hinblick auf die gewünschte Rolle des Maklers als neutraler, unparteiischer Vermittler gehandelt hat. Vor der Neuregelung war es durchaus erklärungsbedürftig, warum der Makler im Zuge eines Alleinauftrags des Verkäufers und damit regelmäßiger Vertrauensmakler der Verkäuferseite, sich alleine vom Käufer vergüten lassen will, wo doch der Käufer (will möglichst niedrigen Preis und möglichst viel Haftung) ganz andere Interessen verfolgt, als der Verkäufer (will möglichst hohen Preis und möglichst wenig Haftung).

Gleichfalls bleibt abzuwarten, wie die Verkäufer künftig damit umgehen. Wollen sie als regelmäßig Sachunkundige die Vermarktung selbst erledigen oder versuchen sie, bei Einschaltung eines Profis diese Kosten auf den Preis aufzuschlagen? Positiv ist nach unserer Auffassung jedenfalls, dass sich Verkäufer jetzt eher mit dem Preis-Leistungsverhältnis vieler Makler auseinandersetzen werden, als vorher, und folglich eine weitere Professionalisierung der Branche stattfinden wird. Eine schon vorher unzutreffende Aussage eines Maklers wie: „Es kostet Sie ja nichts, zahlt ja der Käufer“, gilt ab 23.12.2020 jedenfalls offensichtlich nicht mehr.

Anton T. Hartl und Patrick Paris

Wir erläutern Ihnen gerne die Vor- und Nachteile der jeweiligen Vergütungsmodelle des Maklers aus Sicht des Verkäufers, des Käufers und des Maklers.

—————————————————————————————————-

Riedberg Immobilien eK
Sitz: Robert Koch Allee 13 · 60438 Frankfurt am Main (Riedberg)
Büro: Lurgiallee 6-8 · 60439 Frankfurt am Main (Merton’s Passage)

Telefon 069 – 26 95 66 66
Telefax 069 – 26 95 66 88

E-mail: mail@riedberg.immo
Homepage: www.riedberg.immo

Teile diesen Beitrag mit Freunden

FSJ’ler beim SC Riedberg gesucht

Der SC Riedberg bietet auch für den Durchgang 2020/2021 wieder jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren die Möglichkeit, ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) zu absolvieren. Der Einsatz erfolgt sowohl in der Vereinsverwaltung und -organisation als auch im Trainingsbetrieb der Mannschaften vorwiegend im Jugendbereich. Integriert in das FSJ ist der Lizenzerwerb zum Übungsleiter Breitensport Profil Kinder und Jugendliche.

Abgewickelt wird das FSJ über die Sportjugend Hessen des Landessportbundes. Einsatzstelle ist der SC Riedberg. Der Einsatz beginnt am 1.09.2020 und dauert 12 Monate.

Nähere Infos findest Du unter www.sportjugend-hessen.de/freiwilligendienste/.

Bewerbungen nimmt der SC Riedberg ab sofort unter fsj@scriedberg.de entgegen. Für Fragen steht der Vorstand oder unsere aktuelle FSJ’lerin Rebekka gerne zur Verfügung.

Gastbeitrag: SC Riedberg e.V.
Foto: Florian Becker

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Merton Apotheke: Medikamente bestellen per App und Lieferservice

ANZEIGE

Mit unserem Apotheken-Lieferservice sorgen wir dafür, dass Sie Ihre Arzneimittel schnell und unkompliziert nach Hause geliefert bekommen. Die Boten kommen direkt zu Ihnen an die Haustür.

Bestellt werden kann via App „Meine Apotheke“

• Einfach die App „Meine Apotheke“ herunterladen (Merton-Apotheke als Apotheke auswählen)
• Einfach das Rezept mit dem Smartphone abfotografieren
• durch Eingabe des Medikamentennamens in die Suchmaske oder abscannen des Barcodes lassen sich gewünschte Präparate bequem vorbestellen
• sicher mit einem Klick bestellt
• die Bestellung wird umgehend bearbeitet und Sie werden informiert, sobald alles abholbereit ist oder Sie lassen es sich liefern

QR Code abfotografieren und schnelle und einfach Medikamente in Ihrer Merton-Apotheke bestellen

QR Code für die App

Sie können uns auch anrufen 069 / 95 730 223 oder uns mailen merton-aptheke@web.de

Bitte Name, Anschrift und Telefonnummer nicht vergessen.

Bezahlen Sie bequem per Rechnung oder an der Haustür.

Sie finden uns in der Merton-Passage, Lurgiallee 6-8, 60439 Frankfurt

Foto: Merton Apotheke

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Receptura-Apotheke bietet Lieferdienst an

ANZEIGE


Gerade in solch außergewöhnlichen Zeiten wie diesen haben wir als Apotheker und Pharmazeutisch-Technische-Assistenten in der Receptura-Apotheke eine besondere Verantwortung.

Der versuchen wir durch verschiedene Maßnahmen gerecht zu werden.

Für die nähere Umgebung (Riedberg, Kalbach, usw.) bieten wir weiterhin einen Botendienst an.

Unser Botendienst kann wie folgt kontaktiert werden:
Mail an: info@receptura.de möglichst mit Foto vom Rezept

Website: https://www.receptura.de/shop/rezept-einloesung auch hier möglichst mit Foto vom Rezept

Telefonisch unter: 069 / 92880 123

per App, Download: https://www.receptura.de/apo/Aktuelles/Apozept-518269
oder https://callmyapo.de/

Wenn Medikamente bis 15:30 bestellt werden können wir sie i.d.R. noch am selben Tag an unsere Kunden ausliefern.

Um den Lieferdienst nicht zu überfordern bitten wir Leute, die keine Symptome einer Virusinfektion aufweisen und nicht zu einer Risikogruppe gehören, weiterhin zu uns in die Apotheke zu kommen.
Hier haben wir auch Maßnahmen getroffen um die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten.
Wir haben Markierungen am Boden angebracht als Orientierung für einen ausreichenden Abstand zum nächsten Kunden.
Außerdem bedienen wir seit Samstag mit Mundschutz und der Kundentresen wird mehrmals täglich mit Flächendesinfektionsmittel gereinigt.

Plexiglasscheiben für den Kundentresen sind ebenfalls bestellt und werden schnellstmöglich installiert – voraussichtlich Ende der Woche.

Händedesinfektionsmittel werden von unseren Mitarbeitern mehrmals täglich und bei Bedarf benutzt.

Weitere Informationen zum Coronavirus halten wir für unsere Kunden ebenfalls in der Apotheke und auf unserer Homepage (https://www.receptura.de/apo/Aktuelles/Wichtige-Informationen-zu-Corona-SARS-CoV-2CoViD-19-2020879 ) bereit.

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Merton Apotheke

ANZEIGE

Gesund werden und gesund bleiben

Nicht nur in der Erkältungszeit hängt unsere Gesundheit sehr von unserer Lebensweise ab. Die Merton Apotheke unweit der Goethe-Universität bietet ein umfangreiches Beratungsangebot zur Vorsorge sowie bei allen gesundheitlichen Problemen. Wohlfühlen und gesund bleiben, lautet die Devise und so fühlt man sich hier einem ganzheitlichen Ansatz verpflichtet. Der Kunde erhält hier auch individuelle Rezepturen, Produkte aus der Aroma-Therapie und der Naturheilkunde. Apotheker Otmar Böckling.“ Wir finden mit unserer persönlichen, kompetenten und unabhängigen Beratung für jedes Anliegen eine passende Lösung.“

Ein großes Warenlager mit dem klassischen Apothekensortiment an verschreibungspflichtigen und frei verkäuflichen, auch pflanzlichen Arzneimitteln, gewährleistet eine hohe Verfügbarkeit. Wenn doch einmal ein Medikament nicht vorrätig ist, wird es umgehend bestellt und steht bereits nach kurzer Zeit zur Verfügung. Bestellt werden kann auch bequem via App „Meine Apotheke“. Dafür das Rezept abfotografieren oder durch Eingabe des Medikamentennamens das gewünschte Präparat vorbestellen. Die Apotheke informiert, sobald die Bestellung abholbereit ist oder sie wird geliefert.

Die Merton Apotheke hat sich auf verschiedene Gesundheitsbereiche wie Ernährungsberatung, Reisemedizin oder Mutter-Kind-Beratung spezialisiert und mit neobömi eine eigene Kosmetiklinie entwickelt.

Strahlend schöne Haut mit neobömi

Die Masken, Seren und Cremes basieren auf dem körpereigenen Wirkstoff Hyaluron, der das 1000fache seines Gewichtes an Wasser binden kann. Somit ist Hyaluron ein wichtiger Feuchtigkeitsspender für die Haut, besonders dann, wenn die körpereigene Produktion mit zunehmendem Alter nachlässt.

Verwendet wird dabei nur reinstes Hyaluron in der für die jeweilige Anwendung bestmöglichen Konzentration. Ziel ist eine maximal fühl- und sichtbare Wirkung bei höchster Verträglichkeit. Die Kombination der drei Hyaluronarten im neobömi Tri-Hyaluron hat sich in der Praxis auch international in vielfacher Hinsicht bewährt und bietet eine nachhaltige Alternative zu invasiven Methoden wie Mirco-Needling oder Injektion.

Zertifizierte Mutter-Kind-Apotheke

Die Ängste, die sich aus der Unwissenheit über das neue Leben entwickeln, betreffen häufig gesundheitliche Themen. Bei drei zertifizierte Beraterinnen sind werdende Mütter in den besten Händen. Sie finden hier ein äußerst umfangreiches Angebot an Produkten rund um die Schwangerschaft bis zu den ersten Kinderjahren. Dazu gehören unter anderem die von Hebammen empfohlenen pflanzlichen Präparate der Bahnhofs-Apotheke gegen Schnupfen, Husten, Bauch- oder Zahnschmerzen.

Gesund unterwegs im Urlaub

Ob man in den Urlaub fährt, um die schönsten Wochen des Jahres zu genießen, oder ob man aus beruflichen Gründen in ein fernes Land reist – gut, wenn man jemanden hat, der weiß, welche Prophylaxe erforderlich ist. Die Merton Apotheke ist vom Centrum für Reisemedizin zertifiziert; hier erhalten Reisende eine qualifizierte und individuelle reisemedizinische Beratung.

Dazu gehören die individuelle Zusammenstellung einer Reiseapotheke, ausführliche Tipps und Informationen rund um das Reiseziel und selbstverständlich auch Auskünfte zu erforderlichen Impfungen. Umfassendes Know how zur Malariaprophylaxe ist selbstverständlich. So kann jeder seine Reise wohlbehalten erleben.

Merton Apotheke – Partner von AVIE
Lurgiallee 6-8
60439 Frankfurt
Telefon: 069 95730223
Telefax: 
069 95730224
merton-apotheke@web.de
https://merton-apotheke-frankfurt.avie.de/merton_apotheke/de/ueber_uns

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Bewusst genießen im neuen 
“Karrys & Barrys“

Text von Monika Nowicka

Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und besuchen Sie den neuen „Place to Be“ auf dem Riedberg! Das Motto des Café Karrys & Barrys, das in der Alfred-Wegener-Straße 10 am 9. August seine Tore öffnet, lautet: saisonal, regional, frisch und nachhaltig.

Kenner und Liebhaber eines guten Kaffees werden diesen Ort zu schätzen wissen. Denn die Inhaber, Kader und Baris Celik, die seit 2014 auf dem Riedberg wohnen, legen viel Wert auf Qualität ihrer Produkte und Nachhaltigkeit. „Kaffee ist unsere Leidenschaft“, sagen beide begeistert und wollen diese mit ihren Kunden teilen. Die Sorte, die sie in ihrem Lokal anbieten wollen, ist ein Bio Fairtrade Kaffee, die Rösterei ist zugleich Lieferant des Holländischen Königshauses. Im Geschmack stark, dennoch mild. Gemahlen wird frisch vor Ort.

Neben Kaffee in allen Variationen und mit diversen Milchvarianten werden in dem hippen und dennoch gemütlichem Lokal über 40 Teesorten, Snacks wie Wraps, Salate, Kuchen, zahlreiche Eierspeisen zum Frühstück und frisch gepresste Säfte aus saisonalem Obst angeboten, etwa Granatapfelsaft. Natürlich wird es auch den original zubereiteten türkischen Mocca geben. Die Kaffeeliebhaber, selbst Eltern von vier Kindern im Alter von zwei bis sieben Jahren, haben auch an die kleinen Besucher gedacht, so dass es eine Spielecke geben wird.

Im Herzen von Europa ….

Foto: Alexander Markert

Foto: Alexander Markert

Generell findet hier jeder etwas nach seinem Geschmack. Als Bonus für alle Sportfreunde werden Eintracht-Spiele ausgestrahlt – schließlich ist auch Besitzer Baris Celik ein großer Fußball-Fan.

Vom Frühstück über Mittagssnack bis hin zum entspannten Glas Wein am Abend – im Karrys & Barrys kann man den ganzen Tag verweilen. Das Café bleibt täglich auch abends geöffnet und offeriert dann kleine Köstlichkeiten, dazu Wein und Bier (Kaffee geht natürlich immer, auch zu später Stunde!) Das neue Café soll ein „Ort der Begegnung“ werden, eine Symbiose von Kulturen und Geschmäckern.

Als Special zur Eröffnung verlosen wir 10 x einen personalisierten Cappuccino

Schreiben Sie uns eine Email an mail@main-riedberg.de mit dem Stichwort „Color up your Coffee“, die ersten Zehn gewinnen!

Das neue Café „Karrys & Barrys“ wird ab 9. August von Montag bis Freitag von 7 bis 22 Uhr geöffnet sein, am Wochenende von 10 bis 22 Uhr. Wo? Alfred-Wegener-Straße/ Ecke Riedbergallee, direkt am Campus Riedberg – und direkt gegenüber vom Riedbergzentrum.

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Erfolg bei „Jugend forscht“

Unter dem Motto „Frag nicht mich – Frag dich!“ steht der diesjährige Wettbewerb von Jugend forscht.

Drei Schüler aus den Klassen 10 und 11 des Phorms Frankfurt Taunus Gymnasiums haben sich selbst gefragt: „Findet eine Migration von BPA (Bisphenol A) aus Lebensmittelverpackungen statt und welche Bedingungen verstärken diesen Effekt?“

Bei der Präsentation im Senckenberg Museum am 15. Februar haben sie mit ihren Ergebnissen die Jury überzeugt, sodass sie mit dem 1. Platz im Regionalwettbewerb prämiert wurden. Auf dem Landeswettbewerb am 27. und 28. März in Darmstadt werden die Schüler neben den bisherigen Resultaten noch weitere Ergebnisse präsentieren, die, dank einer Kooperation mit der Universität Frankfurt, mit modernster Technik bestimmt werden konnten.

Fotos: Jugend forscht/ Phorms Schule Frankfurt

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Das sind die Sieger beim 1. Riedberg-Fotowettbewerb

Von Oktober bis Ende des Jahres waren die Riedbergerinnen und Riedberg aufgerufen unter dem Motto „Der Riedberg – Mein Ort“, Fotos von ihrem Lieblingsplatz im Stadtteil oder aus der schönsten Perspektive zu machen. Insgesamt 47 Teilnehmer reichten 219 Fotos beim 1. Riedberg-Fotowettbewerb ein, den der Culture Club Riedberg (CCR), das Familienzentrum Billabong und das Stadtteilmagazin MAINRiedberg ausgelobt hatten. Maßgeblich organisiert hatte ihn die Fotografin und CCR-Mitglied Ksenia Beizerova: „Die Einsendungen haben mich sehr überrascht. Wir haben so viele tolle Aufnahmen bekommen, dass uns die Entscheidung sehr schwergefallen ist. Es scheint, dass am Riedberg viel Kreativität zu Hause ist.“

Auf die Gewinner in den Kategorien Erwachsene und Jugendliche warteten hochwertige Preise. Bei den Erwachsenen ging der erste Preis für eine Aufnahme des winterlichen Campus an Michael Scherbeck. Er ist jetzt Besitzer einer neuen Digitalkamera, die vom MediaMarkt im Nordwestzentrum zur Verfügung gestellt wurde. Zweite wurde Ardiana Dacic, die sich über ein Family-Fotoshooting bei Ksenia Beizerova Photography freuen kann. Wouter Braem kam auf den dritten Platz und erhält einen 100-Euro-Gutschein für den Online-Fotoservice Pixum.

Sieger-Foto bei den Erwachsenen von Michael Scherbeck

Auch bei den Jugendlichen wurden tolle Bilder eingereicht. Am meisten überzeugte die Jury stimmungsvolle Nachtaufnahme, die von Laura Hartinger eingereicht wurde. Als Preis gab es einen Bluetooth-Lautsprecher, der vom MediaMarkt im Nordwestzentrum gesponsert wurde. Lars Olaf Neidhardt und Kimberly Porath wurden Zweiter und Dritte und können sich jeweils über einen 100-Euro-Gutschein für den Online-Fotoservice Pixum freuen.

Sieger-Foto bei den Jugendlichen von Laura Hartinger

Ausgewählt wurden die Siegerfotos von einer Jury. In dieser saßen die Ortsvorsteherin von Kalbach-Riedberg Carolin Friedrich, Katja Adam-Markert, Gründerin des MainRiedberg-Magazins, die Fotografin Ksenia Beizerova, Harriet Papastefanou, vom Billabong-Familienzentrum sowie Marc Wildenhof, Fotoexperte beim MediaMarkt im Norwestzentrum.

Der Wettbewerb ist aber noch nicht zu Ende. Vom 5. bis 19. März werden die sechs Siegerbilder sowie weitere 18 Bilder in den neuen Räumen des Billabong-Familienzentrum in der Graf-von-Stauffenberg-Allee 46 präsentiert. Die Besucher können dann ihre sechs Favoriten küren. Zusammen mit den sechs Gewinnerbildern wird dann ein Kalender gestaltet, der für einen guten Zweck verkauft werden soll.

(Text/Foto: Fabian Obergföll & Culture Club Riedberg CCR)

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Die letzte Golfrunde 2017…

Abschlussturnier der Golfsparte des SC Riedberg: Vergangenen Sonntag hat die Golfsparte des SC Riedberg ihren Saison-Abschluss begangen. Gestartet wurde bei herbstlich-kühlem Wetter mit einem Turnier auf dem Old Course des Royal Homburg Golf Club im Kurpark von Bad Homburg, dem ältesten Golfplatz in Deutschland.

Siegerehrung in der Villa Belvedere

Das festliche Essen in illustrer Runde dort war gleichzeitig die vorgezogene Weihnachtsfeier der Golfsparte. Die anwesenden Spartenmitglieder haben in gemütlicher Runde auf die abgelaufene Saison zurückgeblickt. Diese war vor allem von drei Turnieren auf unterschiedlichen Plätzen und Filmaufnahmen am Schlagkäfig geprägt. Der Schlagkäfig auf der Sportanlage des SC Riedberg wurde Anfang diesen Jahres errichtet und dem Spielbetrieb übergeben. Freuen können sich die Riedberger Golfer auf neue Polo Shirts, die rechtzeitig zu Beginn der neuen Saison 2018 ausgeteilt werden sollen. Noch vor dem Essen konnte sich jedes Mitglied die passende Größe heraussuchen.

Siegerehrung nach einer kalten, aber erfolgreichen Golfrunde

Die  Golfer des SC Riedberg blicken bereits mit Freude auf die Golfsaison 2018 und laden alle Golfspieler aus unserem Stadtteil ein, sich ihnen anzuschließen!

Text und Bild: SC Riedberg e.V.

Teile diesen Beitrag mit Freunden