Schlagwort: Jubiläum

50 Jahre Eingemeindung nach Frankfurt

Jubiläum

Am 01.08.1972 wurden die nordöstlichsten Gemeinden Frankfurts (Harheim, Kalbach, Nieder-Erlenbach und Nieder-Eschbach) Teil des Frankfurter Stadtgebiets.

Das soll würdig gefeiert werden. Auch wenn der Riedberg erst seit etwa 22 Jahren dazu gehört!

Der Magistrat hat für dieses Ereignis ein paar Gelder reserviert. In den kommenden  Monaten wollen sich Vertreter des Magistrats mit den Ortsvorstehern der Ortsbeiräte 12 (Kalbach-Riedberg), 13 (Nieder-Erlenbach), 14 (Harheim) und 15 (Nieder-Eschbach) treffen, um gemeinsam die Jubiläumsfeiern zu besprechen.

Wer dazu Ideen und Wünsche beisteuern möchte, sende sie an seinen Ortsbeirat. Für die Riedberger und Kalbacher wäre das der Ortsbeirat 12. (eMail-Adresse: Ortsvorsteherin-Kalbach-Riedberg@web.de)
Ihre Anregungen werden gesammelt und fließen in die gemeinschaftliche Planung mit ein.

Außerdem können sich in den Stadtteilen auch eigene Initiativen bilden.

Und ein wichtiger Hinweis für die örtlichen Vereine: Für eine Unterstützung lokaler Vereinsaktivitäten stünden zusätzliche Mittel aus den Ortsbeiratsbudgets zur Verfügung, heißt es in der Mitteilung aus dem Frankfurter Römer.

Da die Feierlichkeiten in der warmen Jahreszeit stattfinden, sollten die Corona-Zahlen zu diesem Zeitpunkt auch niedriger als zurzeit liegen, was die Feiermöglichkeiten deutlich verbessern wird. Allerdings sind vom 25.07.2022 bis zum 02.09.2022 die hessischen Schulferien geplant, so dass einige Familien sich zwischen den Festlichkeiten und ihrem Urlaub entscheiden müssen.

Teile diesen Beitrag mit Freunden