Schlagwort: Riedbergchor

Benefizkonzert des Riedbergchors

Benefiz-Konzert

Nach einem gelungenen Probenwochenende lädt der Riedbergchor zu seinem Frühlingskonzert am Samstag, den 21.05.2022 um 18:00 Uhr in die Aula des Riedberg Gymnasiums ein.

Die Menschen sehnen sich nach Normalität, doch diese ist durch den Krieg in der Ukraine gestört. Die Mitglieder des Riedbergchors wollen ein Zeichen der Solidarität setzen und haben daher beschlossen, dass ihr erster Chorauftritt nach 2 Jahren Pandemie ein Benefizkonzert werden soll.

Unter dem Motto “MAKE MUSIC – NOT WAR” beteiligen sie sich an der Spendenaktion des Frankfurter Sängerkreises zugunsten der 1946 gegründete Organisation UNICEF. Die Spenden kommen Kindern und Jugendlichen zu Gute, die vom Krieg in der Ukraine betroffen sind.

Den Anfang macht die Frankfurter Volksbank, die das Benefizkonzert mit einer Spende unterstützt. Jetzt hofft der Chor auf viele Besucher und freut sich, den Reinerlös des Abends für die gute Sache zu spenden.

Der Eintritt ist kostenlos.

 


Sängerkreis Frankfurt am Main e. V.
Der Sängerkreis Frankfurt am Main e. V. wurde 1947 als Dachorganisation Frankfurter Chöre gegründet. Ziel des Sängerkreises ist es, die Frankfurter Chöre zu vernetzen, Beratung und Service rund um chorspezifische Themen anzubieten und nicht zuletzt kulturpolitische Akzente zu setzen. Inzwischen haben sich mehr als 60 Mitgliedschöre unterschiedlichster Größen, Zielgruppen und Musikstile mit insgesamt weit über 2.500 Sängerinnen und Sängern dem Sängerkreis Frankfurt angeschlossen.

 

UNICEF
Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen ist eines der entwicklungspolitischen Organe der Vereinten Nationen. Es wurde 1946 gegründet, zunächst um Kindern in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg zu helfen. Heute arbeitet das Kinderhilfswerk vor allem in Entwicklungsländern und unterstützt in ca. 190 Staaten Kinder und Mütter in den Bereichen Gesundheit, Familienplanung, Hygiene, Ernährung sowie Bildung und leistet humanitäre Hilfe in Notsituationen. Außerdem betreibt es auf politischer Ebene Lobbying, so etwa gegen den Einsatz von Kindersoldaten oder für den Schutz von Flüchtlingen. Die Organisation tritt weltweit für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention ein.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/UNICEF

 

Frankfurter Volksbank

Die Frankfurter Volksbank eG ist eine Genossenschaftsbank und hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Zum Geschäftsgebiet der Bank gehören die Stadt Frankfurt sowie Teile des Umlandes. Die Geschichte der Frankfurter Volksbank geht zurück ins Jahr 1862. Die Bank nahm einen schnellen Aufschwung. Hierzu trug das Ende der Zunftbeschränkungen in Frankfurt im Januar 1864 bei, dass die Entwicklung des Handwerks beflügelte. Inzwischen beschäftigt die Bank 1.500 Mitarbeiter und hat 240.000 Genossenschafts-Mitglieder. In der Liste der größten Volksbanken in Deutschland steht sie an 5. Stelle.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Frankfurter_Volksbank

 

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Endlich wieder gemeinsam singen

Riedbergchor

Die letzten zwei Jahre der Pandemie waren auch für Chöre nicht leicht. So blickt der Riedbergchor Frankfurt am Main e. V. auf eine durchwachsene Zeit zurück. An Konzertauftritte war natürlich nicht zu denken. „Doch haben wir keine Mühen gescheut, um den Probenbetrieb möglichst aufrecht zu erhalten.“, resümiert Chorleiterin Burcu Özcanyüz Seymen.

Geprobt wurde meistens online, aber auch hybrid, wenn möglich in Kleingruppen vor Ort, oder auch im Freien. Mit Unterstützung durch den Vereinsvorstand machte die Chorleiterin den technischen Teil möglich und reagierte stets flexibel mit neuen Probeformaten auf die jeweilige pandemische Situation.

„Dabei war es für mich am Wichtigsten, die Sänger zu motivieren, dran zu bleiben und die Hoffnung auf bessere Zeiten nicht aufzugeben.“, so Burcu Özcanyüz Seymen.

Die Mühen haben sich gelohnt und seit einigen Wochen kann der Chor wieder Präsenzproben durchführen. „Es ist wunderbar, dass wir nun wieder gemeinsam singen, uns gegenseitig hören und uns einfach wieder persönlich austauschen können,“ freut sich Ina Pfeifer, Mitglied im Chorvorstand, und blickt optimistisch in die Zukunft: „Wir planen ein Proben-Wochenende im Mai und endlich wieder ein Konzert mit einem bunten Repertoire an tollen Stücken.“

Unter dem Motto S(PR)ING AGAIN findet das Konzert am 21. Mai um 18:00 Uhr im Riedberggymnasium statt. Alle Musikbegeisterte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.


Nach dem hohen „g“ greifen
Der Riedbergchor freut sich auf neue Sängerinnen und Sänger. Wer Interesse hat und mal „reinschnuppern“ möchte, kann gerne über info@riedbergchor.de Kontakt aufnehmen oder direkt zu einer Probe kommen. Die Proben finden donnerstags von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr in der Kirche der Evangelischen Kirchengemeinde Frankfurt-Riedberg, Riedbergallee 61, statt. Zurzeit werden insbesondere Tenor- und Sopran-Stimmen gesucht, doch alle Stimmen sind willkommen!

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Männerchor der Universität Bergen: „Arme Riddere überfallen den Riedberg“

Männerchor der Universität Bergen

Der Riedbergchor freut sich, den offiziellen Männerchor der Universität Bergen aus Norwegen in Frankfurt zu begrüßen. Der Chor hat das Ziel, auf seinen Reisen die ganze Welt mit dem Klang seiner schönen Männerstimmen zu begeistern. Dieses Jahr ist er mit seiner Tour am Riedberg gelandet und möchten alle einladen, sie singen zu hören.

Vorausgesetzt, das Wetter spielt mit, findet das Event am Samstag, den 09.04. um 14:30 Uhr am Riedbergplatz statt. (Auf der Seite zur U-Bahn Station „Campus Riedberg“)

Das Freiluft-Konzert verspricht eine gute und kurzweilige Unterhaltung mit tollen Liedern in Norwegisch, Schwedisch, Deutsch und Englisch. Der Riedbergchor und seine Gäste freuen sich auf Ihr Kommen.

Der Chor Arme Riddere

Arme Riddere, Foto: Riedbergchor

Ansprechpartner:
Herr Christian Stenglein
Riedbergchor e. V.
Zur Kalbacher Höhe 25
60438 Frankfurt

Mobil: 0163-1863289
eMail: info@riedbergchor.de

 


Der Riedbergchor
Seine Gründung hat er einer Zukunftswerkstatt der evangelischen Riedberggemeinde im Jahr 2006 zu verdanken. Gemeindemitglieder und Riedberger wurden gefragt, was sie sich von einer Kirchengemeinde wünschen. Schnell war klar: ein Chor muss her!
Mit der Unterstützung der Pfarrerin wurde ein Chorleiter gefunden: Friedrich Vette nahm im November 2006 die Gründungsphase des Chores in die Hand. So wie die Kirchengemeinde und der Riedberg heranwuchsen, vergrößerte sich auch der Chor. Neben der Erweiterung seines Repertoires und der Schulung ihres Klangkörpers zeichnet den Chor die gesellige Komponente aus. 2015 übernahm Frau Burcu Özcanyüz Seymen die Leitung des Chores und gründete den Verein „Riedbergchor e. V.“. Das Repertoire reicht von geistlicher Chormusik über Klassik bis hin zum Jazz sowie Pop.

Weiterführende Links:

Verwandte Links:

Teile diesen Beitrag mit Freunden

An der frischen Luft: Der Riedbergchor singt wieder!

Jetzt können sie endlich wieder live und persönlich miteinander singen: Seit Donnerstag proben die Sängerinnen und Sänger des Riedbergchors wieder – an der frischen Luft!

„Wir freuen uns alle wie verrückt, wieder mit unseren Proben auf dem Außengelände der evangelischen Riedberggemeinde starten zu können – natürlich unter Einhaltung aller Corona-Regeln“, ist seit wenigen Tagen auf der Homepage des Riedbergchors zu lesen.

Mehr als ein Jahr haben die begeisterten Hobby-Sängerinnen und Sänger nur online proben können. Sie haben sogar ein tolles Musikvideo zum Lied „Wenn ich ein Vöglein wär'“ auf YouTube veröffentlicht und dank Chorleiterin Burcu Özcanyüz Seymen ein virtuelles Chorprojekt mit professionellen Musikern aus der Türkei gestartet. „Wir können stolz sein, wie unsere Schul- und teilweise schon Enkelkinder die Erfahrung gemacht zu haben: Das schaffen wir“, sagt Ernst Kucharczyk, Vorsitzender Riedbergchor e. V.

Der Riedbergchor feiert 15-jähriges Jubiläum

Der Riedbergchor ist ein bunt gemischter Chor mit derzeit circa 30 Sängerinnen und Sängern, für die besonders der Spaß am Singen zählt. Mit Chorleiterin Burcu Özcanyüz Seymen erarbeiteten sie sich ein Repertoire an Liedern, das von Barock über Klassik bis hin zu Pop und Schlager reicht. Da ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Riedbergchor feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Jubiläum! Ob 2021 vielleicht sogar noch ein Jubiläumskonzert stattfinden könnte, ist derzeit noch nicht absehbar.

„Wir freuen uns immer über neue Stimmen – ganz besonders aber über neue männliche Sänger, die unsere Tenöre und Bässe verstärken könnten“, erklärt die Organistin. Mitmachen ist mit kurzer Anmeldung unter info@riedbergchor.de jederzeit möglich.

Der Riedbergchor trifft sich jeden Donnerstag von 20 bis 21.30 Uhr zur Probe in der evangelischen Kirche Frankfurt Riedberg – aktuell aber IM FREIEN! Weitere Informationen www.riedbergchor.de

Foto: Riedbergchor e. V.

Teile diesen Beitrag mit Freunden