Schlagwort: Bürgertest

Schnelltest-drive-in jetzt bei IKEA

Ab ins Auto und hin zur Teststation: Rund um Riedberg und Kalbach gibt es inzwischen  immer mehr Möglichkeiten für kostenlose Bürgertests – neuerdings auch auf dem Parkplatz bei IKEA in Nieder-Eschbach. Bequem als Drive-in.

Als das Testcenter in der Züricher Straße vergangene Woche öffnete, brauchte man auch noch einen negativen Test fürs Shoppen. Was die Kooperation von IKEA und Test-Anbieter Preventim auch hier in Frankfurt sicher beflügelte. Inzwischen liegt die Main-Metropole schon mehr als fünf Tage unter 100 „und die Kunden dürfen auch ohne Test zu uns zum Einkaufen kommen“, wie IKEA-Sprecherin Theresa Nonn erklärt.

1000 Tests pro Tag möglich

Doch die neue Test-Infrastruktur bleibt selbstverständlich bestehen. Mit Online-Anmeldung, volldigitaler Abwicklung per App, mit einem Ergebnis nach etwa 15 Minuten – und damit einer geringen Wartezeit. Egal, ob man den Test zur Sicherheit machen möchte, für Beruf oder Friseur oder für den langersehnten Besuch im Lieblingscafé oder Restaurant benötigt. Denn dort können bekanntlich seit Pfingstmontag die Außenbereiche geöffnet werden. Allerdings nur für Geimpfte, Genesene und alle mit zertifizierten Test.

Das sind die Öffnungszeiten

Alle Bürger haben von Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr die Möglichkeit, sich kostenlos testen zu lassen. Die Preventim-Mitarbeiter sind vom DRK geschult und nehmen die Tests auf dem Außengelände des Frankfurter Einrichtungshauses vor.

Weitere Informationen unter www.kalbach-testet.de 

Foto: CDC / Unsplash.com

Teile diesen Beitrag mit Freunden