Hier eröffnen ein Biobäcker und Ernsting’s family

Mehr als zwei Jahre standen die Räume der ehemaligen Temma-Filiale leer. Während kurz sogar über die Nutzung als Kita-Provisorium nachgedacht und die Pläne schnell verworfen wurden, kommt jetzt wieder Leben in das Ladenlokal am Riedbergplatz. Am Freitag eröffnet dort eine Filiale des Textilunternehmens Ernsting’s family. Ein Biobäcker wird folgen.

Attraktiv und bestens zu Fuß und per U-Bahn erreichbar war die Gewerbefläche schon immer. Doch nach der Temma-Schließung standen die Räume lange leer, da 800 Quadratmeter für einen Supermarkt zu klein, für viele andere Anbieter zu groß und die Räume für Gastronomie ebenfalls nicht geeignet waren. Außerdem kam anscheinend hinzu, dass Temma-Mutter Rewe die Miete ohnehin noch weiter zahlen musste.

Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen darf man sich aber nun auf mehr Einkaufsmöglichkeiten im Stadtteil freuen. Ernsting’s family eröffnet am Freitag, 29. Mai, bereits um 8 Uhr, danach sind die Öffnungszeiten 9 bis 20 Uhr. „Wie üblich feiern wir die Neueröffnung mit 20 Prozent Rabatt auf das gesamte Sortiment. Um die Abstandsregeln bestmöglich einhalten zu können, gewähren wir den Rabatt an den ersten beiden Tagen, um die Frequenz ein wenig zu strecken“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Eine Sprecherin fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, nun in dem neu entstandenen Stadtteil Riedberg vertreten zu sein.“ Da es noch an Möglichkeiten der Nahversorgung mangelt, setzt man gezielt auf die vielen jungen Familien, die hier wohnen. Das Unternehmen mit Sitz in Coesfeld/ Westfalen bietet Bekleidung mit Schwerpunkt auf Damen- und Kindermode, weiterhin Wäsche, Heimtextilien, Dekorationsartikel und Spielwaren, in mehr als 1800 Filialen in Deutschland und Österreich.

Biobäckerei mit Café an der Ecke

Direkt an der Ecke Riedbergallee/ Otto-Schott-Straße wurde ein Teil der ehemaligen Temma-Fläche räumlich getrennt und umgebaut. Hier wird demnächst „Biokaiser“ inklusive Café eröffnen. Die Vollkornbäckerei Kaiser aus Mainz-Kastel ist bisher schon am Riedberger Wochenmarkt vertreten und hat zahlreiche Filialen im Rhein-Main-Gebiet. 

Der Biobäcker ist damit die fünfte Bäckerei im Stadtteil. Hinzu kommen die Einkaufsmöglichkeiten von frischen Backwaren bei Aldi und Lidl. Die ersten sprechen schon von einem „Verdrängungswettbewerb“. Kunden von Bioprodukten jedoch wird die Neueröffnung freuen.

Fotos: MAINRiedberg