Packstation am Lidl-Parkplatz möglich

Endlich könnte es am Riedberg eine Packstation geben: Als wahrscheinlichster Standort gilt der Lidl-Parkplatz an der Kalbacher Höhe.

Schon seit 2011 bemüht sich der Ortsbeirat darum, dass am Riedberg mindestens eine Packstation für Päckchen und Pakete eingerichtet wird. Jetzt kommt endlich Bewegung in die Angelegenheit. Die Deutsche Post AG erklärte gegenüber dem Frankfurter Magistrat: „Der Discounter Lidl hat der Aufstellung einer Packstation am Markt zwischenzeitlich zugestimmt. Parallel wird von Lidl jetzt noch die Einverständniserklärung des Gebäudeeigentümers nachgefragt.‘‘

Das bedeutet: Noch sind nicht alle Fragen geklärt, aber ein Packstation beim Discounter an der Kalbacher Höhe rückt näher.

Als weitere mögliche Standorte galten bisher der Nelly-Sachs-Platz an der Endhaltestelle der U 8, ein Standort am Universitätsgelände oder auf dem Riedbergplatz. Diesbezüglich gibt es keine weiteren Informationen.

Die meisten Bewohner im Stadtteil sind berufstätig und haben keine Möglichkeit, ihre Pakete tagsüber persönlich in Empfang zu nehmen und müssen sie dann teils in der Postfiliale im Riedbergzentrum, im Mertonviertel oder in Kalbach abholen – oder in der Nachbarschaft den Sendungen „nachspüren“. Denn bisweilen werden von den Zustellern keine entsprechenden Hinweise hinterlassen.

Mit der Realisierung einer Packstation an einem zentralen Standort könnte ein nützlicher Service angeboten werden. Im Prinzip wäre bei aktuell mehr als 15.000 Einwohnern im Stadtteil aber schon der Bedarf nach mehr als einer Packstation da.

Foto: Deutsche Post DHL Group

Teile diesen Beitrag mit Freunden