Abifeier unter Corona-Bedingungen

Herzlichen Glückwunsch zum Abitur! Mehr als 120 Schülerinnen und Schüler am Gymnasium Riedberg hätten heute Abend viel zu feiern, allerdings ist aufgrund der Corona-Beschränkungen nur eine Abiturverleihung ohne Familien möglich – und kein Ball wie in den vergangenen Jahren.

Schulleiter Helmut Kühnberger schreibt in einer Mail an die Schulgemeinde, insbesondere an die Eltern der Abiturienten gerichtet: „Ich weiß, dass Sie sehr gerne dabei gewesen wären. Wir wissen, was es bedeutet, ein Kind zum Abitur zu bringen. Sehr gern hätten wir Sie daher bei der Verleihung (und auch beim Abiball) begrüßt. Ich hoffe, Sie haben Verständnis dafür, dass dies dieses Jahr einfach nicht möglich ist.“

Wegen den Corona-Beschränkungen kann die Verleihung der Abiturzeugnisse nur mit den Abiturienten zusammen feiern. Die Stühle werden im Hof so aufgestellt, dass die vorgeschriebenen Abstände eingehalten werden. Das wurde vorab so mit dem Gesundheitsamt abgesprochen. Die Feier wird um 18 Uhr beginnen und rund drei Stunden später enden. Alle werden anschließend einen Mitschnitt der Veranstaltung erhalten, sodass sich auch Familie und Freunde die Veranstaltung später ansehen können.

Foto: MAINRiedberg