Tagessieg für den
„Lahmen Esel“

Das genaue Rezept ist natürlich geheim – geschmeckt hat’s offensichtlich bestens: Thomas Metzmacher vom „Lahmen Esel“ in Niederursel hat gestern den Tagessieg beim „Grüne-Soße-Festival“ geholt! (Für manche Riedberger ohne Frankfurter Wurzeln ist’s mit der Liebe zu dieser Kräutersoße so eine Sache, aber das Apfelweinlokal fünf Minuten von hier kennt fast jeder). Metzmacher jedenfalls hat sich mächtig gefreut, dass es ausgerechnet zum zehnjährigen Jubiläum des Festivals endlich klappte. „Das ist schon das siebte Mal, dass ich dabei bin. Bisher hat es aber nie für einen Tagessieg oder Gesamtsieg gereicht“, sagt Wirt Thomas Metzmacher zu MAINRiedberg.

Allerdings hatte er schon öfter den (inoffiziellen) Kostümpreis gewonnen. „Ich bin schon als Litfaßsäule, als lebendiger Buffet-Tisch oder in anderen extremen Verkleidungen gekommen“, so Metzmacher. Das Publikum hat gegrölt und gejohlt. In puncto Preisverleihung für die traditionelle Soße hat’s wenig genutzt. Das klappte wie gesagt erst beim allerersten Auftritt mit weißem Hemd und Anzug, was für den Lahmen-Esel-Wirt ohnehin „wie eine Verkleidung ist“.


Wer beim Grüne-Soße-Festival antritt, soll auch das Publikum unterhalten…


…für den Lahmen-Esel-Wirt war das in diesen Verkleidungen natürlich kein Problem

10 Jahre Grüne Soße Festival

Hier die wichtigsten Infos zum Grüne-Soße-Festival: Bis zum 20. Mai kann man täglich von 11 bis 20 Uhr auf dem Markt rund um das Festivalzelt schlemmen. Zahlreiche Stände laden dazu ein, die Mittagspause auf dem Roßmarkt zu verbringen. Von der hessischen Version des Burrito über Grie-Soß-Flammkuchen bis hin zu täglich wechselnden Mittagsgerichten ist für jeden etwas dabei. Für die Ohren gibt es ab mittags Live- Musik regionaler Künstler auf der Außenbühne. Wer sein Glück herausfordern möchte, nimmt an unserer beliebten Losaktion zugunsten gemeinnütziger Einrichtungen teil – es winken wieder attraktive Preise!

An den 8 Abenden stellen im Festivalzelt 49 Köchinnen und Köche aus Frankfurt und Rhein-Main ihre Kräuter-Koch-Künste unter Beweis und präsentieren ihre Grüne Soße. Gastgeber Anton Le Goff begrüßt mit seiner Band, der Hilde aus Bornheim und Timo Becker jeden Abend andere Gastkünstler aus Comedy, Kabarett und Musik! Das Publikum verkostet 7 verschiedene Soßen, dazu gibt es klassisch Kartoffeln und Eier, eine freie Getränkeauswahl und natürlich die Abstimmkarte für die Wahl zur besten Grüne Soße.

Restkarten gibt es unter www.gruene-sosse-festival.de

(Fotos: Metzmacher (3)/ cd)