Schlagwort: Grüne Soße Festspiele

Im Juni erwarten uns die Grüne Soße Festspiele!

Grüne Soße Festspiele

Vom 24. Juni bis zum 16. Juli wird es wieder die Grüne-Soße-Festspiele auf dem Roßmarkt im Zentrum von Frankfurt geben. Letztmalig fanden sie dort 2021 statt.

Der Roßmarkt, auf dem vor Jahrhunderten noch prächtige Pferde gehandelt wurden, wird wie im letzten Jahr mit einem riesigen Schirm überdacht, unter dem die Showbühne und das Publikum bequem Platz finden.

Auch die mit dem Frankfurter Architekturbüro schneider+schumacher (Architekten des Riedbergzentrums) gestaltete überdimensionale 45 Meter lange und 4 Meter hohe Klimawand aus 108 mit Kräutern bepflanzten Europaletten sorgt auf dem Roßmarkt wieder für prima Klima und auch der geliebte Festivalmarkt wird nicht fehlen.

Neben täglich wechselnder Marktmusik gibt es regionale und internationale kulinarische Highlights rund um die „Grie Soß“. Eine Besonderheit in diesem Jahr: Bei allen Veranstaltungen, einschließlich des Abendprogramms, ist der Eintritt frei!

Auch im dritten Corona Jahr können die Organisatoren das »Grüne Soße Festival« nicht in alt gewohnter Weise durchführen. Die Zeit für einen geordneten Ticketverkauf ist zu knapp und das Risiko für coronabedingte Absagen zu hoch. Der Ausfall von sehr aufwendigen Festival-Abenden wäre finanziell nicht zu stemmen. Daher haben sie sich für dieses Jahr wieder etwas Besonderes einfallen lassen:

An 7 Abenden während der Festspiele wird ein „offenes“ Grüne Soße Tasting für die Gäste zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr veranstaltet. Kommen sie zum Roßmarkt, holen sie sich den Tasting-Teller, stimmen sie ab und genießen sie anschließend das Kulturprogramm unter dem Schirm.

An 5 ausgewählten Tagen geht es wie immer um die beste „Grie Soß“ von jeweils 7 Gastronomiebetrieben. Als Specials gibt es an 2 Tagen zusätzlich den Handkäs- und Frankfurter Würstchen-Contest! Hier wetteifern jeweils 7 Betriebe um den besten Handkäse bzw. das beste Frankfurter Würstchen – und nicht nur zum Handkäs gibts Musik. Das alles läuft nach den bewährten Festival-Regeln ab!

Nach dem Tasting können Sie das Abendprogramm der Grüne Soße Festspiele genießen und den Sommer feiern.

7 Gläser Grüne Soße

So funktioniert’s:

Sie kaufen ein Ticket für ein Tablett mit 7 Grünen Soßen, Kartoffeln und Eiern bzw. 7 Frankfurter Würstchen mit Kartoffelsalat oder 7 x Handkäs mit Brot – und natürlich die Abstimmkarte! Dazu gibt es jeweils ein Glas Bier, Wein, Apfelwein oder ein alkoholfreies Getränk nach Wahl.

Es gibt 3 Varianten:

  • Einzelbuchung
    Sie buchen ihr „Tablett“, holen es zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr an der Tasting-Station ab und suchen sich selbst einen Platz auf dem Festivalmarkt.
  • Gruppenbuchung
    Wer sich einen Tisch auf dem Festivalmarkt sichern möchte, um in aller Ruhe mit Freundinnen und Freunden beim Tasting zu Fachsimpeln, kann einen 8er Tisch für 200 EUR (incl. VVK-Gebühr) buchen, den wir dann für Sie auf dem Markt reservieren. (Gruppenbuchungen werden ab sofort entgegengenommen)
  • Spontan – aber gefährlich …
    Sie gehen voll auf Risiko und versuchen, am Abend vor Ort noch ein Tablett zu ergattern.

Sichern sie sich ab dem 20. Mai für 25,00 Euro (incl. VVK-Gebühr) ihr Ticket! Die Anzahl der Tickets pro Tasting ist limitiert.

Weitere Infos zu allen Veranstaltungen der Festspiele gibt es auf www.gruene-sosse-festspiele.de.

Weiterführende Links

Verwandte Links

Teile diesen Beitrag mit Freunden