So machen Eltern Kinder stark

Neues Angebot im Riedberger Eltern-Kind-Treff: Der Kinderschutzbund bietet ab 19. Februar Mittwoch abends einen Elternkurs zum Thema „Starke Eltern – Starke Kinder“  an. „Es ist ein präventives Kursangebot an alle Eltern, die sich Gedanken um das Miteinander in der Familie und die Entwicklung ihrer Kinder machen“, heißt es beim Kinderschutzbund. „Wir möchten Eltern in Ihrem Selbstvertrauen als Erziehende stärken und darin unterstützen, den Erziehungsalltag positiv wahrzunehmen.“ So könne man Kindern die Sicherheit geben, die sie für eine gute Entwicklung brauchen. Ziel ist es, den Umgang in der Familie unter Beteiligung aller mit mehr Humor, Freude und Gelassenheit zu meistern.

Der Kurs beinhaltet zehn Einheiten. Jedes Treffen steht unter einem Thema und einem Motto, beispielsweise „Achte auf die positiven Seiten Deines Kindes“. Neben kurzen theoretischen Einführungen stehen praktische Übungen und der Austausch unter den Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern im Mittelpunkt der Treffen. Diskussionen und Austausch zeigen auf, wie das Alltagsleben mit Kindern positiv gestaltet werden kann.

Jede Kurseinheit endet mit einer praktischen Aufgabe für den Familienalltag. „Kleine und große Kinder urteilen, dass sie mit ihren Eltern nach dem Kurs besser klar kommen“, ist man beim Kinderschutzbund überzeugt.

Der Kurs findet ab 19. Februar immer mittwochs von 19.30 bis 21.30 Uhr im Eltern-Kind-Treff Riedberg, Riedbergallee 15 (Haltestelle U8/U9 Uni Campus Riedberg), statt.

Informationen und Anmeldung unter https://www.kinderschutzbund-frankfurt.de/starke-eltern-starke-kinder/