Neue Praxis für Gynäkologie am Riedberg

Kein Kinderarzt, keine Gynäkologie, keine Neurologie am Riedberg – das war die Folge der Schließung des Fachärztezentrums Ende September. Jetzt freut sich die Frauenärztin Dr. Caroline Gatzka, dass sie wieder „eine Versorgungslücke schließen kann“. Seit 20. Januar ist ihre neue Praxis am Riedbergplatz eröffnet.

Wer noch die weißen, sterilen Räume des Fachärztezentrums kennt, wird überrascht sein: Während es im dritten Stock des Gebäudes am Riedbergplatz 1 vom Aufzug links ins Zentrum ging, führt der Weg jetzt rechts in die neue Praxis für Gynäkologie. Die Fläche mit zwei Sprechzimmern, Behandlungsräumen, CTG und Labor war früher zwar Teil des Fachärztezentrums, ist aber nicht wiederzuerkennen. „Wir haben neue Wände eingezogen, neue Tapeten, neue Böden und natürlich neue Möbel. Und das in nur wenigen Wochen, in einer sehr anstrengenden Umbauphase zum Jahreswechsel, noch dazu in Corona-Zeiten“, berichtet die 48-jährige Frauenärztin sichtlich erleichtert.

Die Wände sind jetzt petrolfarben, Sofa und Sessel im Wartezimmer vermitteln beinahe eine Wohnzimmer- oder Lounge-Atmosphäre. „Ich habe mehr als 20 Jahre in weißen Räumen gearbeitet. Warum darf das Ambiente in einer modernen Praxis nicht schön sein?“, fragt Caroline Gatzka, die sich wünscht, dass sich die Patientinnen hier „rundum wohl fühlen“.

Der Bedarf an gynäkologischer Versorgung ist hoch

Die erfahrene Gynäkologin hatte auch am FÄZ gearbeitet, sich nach der Schließung bei der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen um den frei gewordenen Kassenarztsitz beworben und dabei zugesagt, dass sie sich mit ihrer Praxis am Riedberg niederlassen wird. Dem immer noch jüngsten und familienreichsten Stadtteil Frankfurts. „Ich freue mich sehr, dass es geklappt hat und wir hier eine Versorgungslücke endlich schließen können“, so Gatzka. Das „wir“ ist dabei bewusst gewählt, denn bald wird noch eine weitere Frauenärztin dazustoßen und sie unterstützen. Die 48-Jährige schätzt die Arbeit im Team „und so können wir noch mehr Patientinnen hier am Riedberg versorgen“.

Die neue Praxis am Riedbergplatz wurde am 20. Januar eröffnet und deckt das gesamte Spektrum der Gynäkologie ab – von Vorsorgeuntersuchungen, der Schwangerenversorgung, Krebsnachsorge bis zum Thema Kinderwunsch und auf Anfrage auch sexualmedizinischer Beratung.

Weitere Informationen unter www.gyn-riedberg.de

Farbe und Blumen statt weißer Wände: Frauenärztin Caroline Gatzka möchte, dass sich die Patientinnen in der neuen Praxis wohlfühlen. Ob im Empfangsbereich…

 

… oder auch im Wartezimmer                                              

Fotos: MAINRiedberg

 

Teile diesen Beitrag mit Freunden