Offene Gesprächsrunde bei FEMALE FUTURE Riedberg

Karriere, Familie, Wiedereinstieg in den Beruf. Vom Vorstellungsgespräch bis zu „Selbstmarketing“ und dem Start in die Selbstständigkeit – all das sind und waren schon Themen bei unserer Initiative FEMALE FUTURE Riedberg. Am nächsten Montag um 19 Uhr laden MAINRiedberg und das Familienzentrum Billabong zu einem weiteren ungewöhnlichen Gesprächsabend ins Café Billabong. Denn diesmal sind nicht Expertinnen zu Gast, die bei einem kurzen Vortrag und in lockerer Runde Tipps und Hintergrundwissen weitergeben. Diesmal sind die Expertinnen alle interessierten Ladies, die zu FEMALE FUTURE kommen. Mit einem Rucksack von Erfahrungen, Fragen, aber auch Lösungsvorschlägen für andere mit im Gepäck. „Da ich immer wieder danach gefragt wurde, wollten wir jetzt im Oktober eine offene Runde machen“, erklärt Judith McCrory von Billabong, die das Projekt federführend begleitet. Das heißt: Jeder kann sein persönliches Thema mitbringen und „wir versuchen in der Runde zu unterstützen, zu helfen und Lösungen zu finden“. Schwarmwissen sozusagen.

Jeder ist willkommen!

Der Abend ist, wie alle Veranstaltungen von Female Future Riedberg, kostenfrei. Jeder ist willkommen! Die von MAINRiedberg und Billabong Anfang 2019 gestarteten Treffen sind einladend, kostenlos, spannend, herzlich und informativ. Offen für alle. Im November dreht sich alles um das Thema „Agiles Arbeiten“ mit IT-Unternehmensberaterin Silke von der Bruck. Nächsten Montag aber sind erst mal wir alle die Expertinnen!

FEMALE FUTURE Riedberg lädt am nächsten Montag, 14. Oktober, um 19 Uhr alle Interessierten zu einer offenen Gesprächsrunde. Ort: Familienzentrum Billabong, Graf-von-Stauffenberg-Allee 46 b, Frankfurt-Riedberg. Die Teilnahme ist kostenlos.

Informationen zu weiteren Terminen immer aktuell unter www.main-riedberg.de und  www.billabong-family.de

Foto: MAINRiedberg