Mehr Riedberger und Frauen im CDU-Vorstand

Der CDU-Stadtbezirksverband Kalbach-Riedberg hat auf seiner Hauptversammlung vergangene Woche einen neuen Vorstand gewählt. Stefan Müller wurde für weitere zwei Jahre an der Spitze bestätigt. Der 48-jährige führt den Stadtbezirksverband bereits seit 2013. Wiedergewählt wurde auch sein bisheriger Stellvertreter Ingo Warnebold. Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Ortsvorsteherin Carolin Friedrich und Fraktionssprecher Dr. Sascha Vogel gewählt. Als Schriftführer bestätigt wurde Gudrun Sulzer-Gram.

Stefan Müller zeigte sich erfreut darüber, dass sowohl mehr Frauen im Vorstand vertreten sein werden als auch, dass es gelungen sei, weitere Riedberger CDU-Mitglieder im Gesamtvorstand einzubinden. „Die CDU Kalbach-Riedberg wird sich weiterhin den drängenden Themen im Stadtteil annehmen und zudem die stadtteilübergreifende Zusammenarbeit stärken“, so Müller abschließend. Die Mitgliederversammlung, ausgerichtet im Kolleg des TV Kalbach, leitete Oberbürgermeisterkandidatin Dr. Bernadette Weyland. Am 25. Februar 2018 ist Oberbürgermeisterwahl.

***

Gruppenfoto mit OB-Kandidatin (von links nach rechts): Ingo Warnebold, Gudrun Sulzer-Gram, Thomas Hartung, Eva Maria Lang, Stefan Müller, Dr. Bernadette Weyland, Carolin Friedrich, Jan Schneider, Dr. Matthias Heiler, Dr. Sascha Vogel

Foto: CDU