Für Jung und Alt: Ein
Tag zum Thema Altern

„Auf der Suche nach dem Jungbrunnen“ – unter diesem Motto lädt das neue Centre for Dialogue at Campus Riedberg (in der neuen katholischen Kirche St. Edith Stein) heute von 14.30 bis 18 Uhr zu einem Tag zum Thema Altern mit einem Programm für Alt und Jung. Dazu gehören unter anderem Wissenschaftsvorträge, Experimente und auch ein Theaterstück.

14:30 Uhr „O wie Omapa“ Theaterproduktion
Für Junge, Alte und andere Menschen zwischen 6-99 Jahren, gespielt vom CASAMAX Theater
Opa benimmt sich merkwürdig. Er hält die Nachbarn für Räuber und den Postmann für einen Polizisten. Was ist nur mit Opa los? Eine Suche nach Ähnlichkeiten und Unterschieden zwischen kindlichem Erleben und der Welt von Demenzpatienten.

16:15 Uhr Mechanismen biologischen Alterns
Referent: Prof. Dr. Heinz D. Osiewacz, Professor für Molekulare Entwicklungsbiologie an der Goethe-Universität Frankfurt, Forschungsschwerpunkt biologische Alterungsprozesse

Warum altern biologische Systeme?
Wieso sind die späten Abschnitte im Leben des Menschen häufig durch verminderte Leistungsfähigkeit, Gebrechlichkeit und Krankheit gekennzeichnet? Die Alternsforschung beschäftigt sich mit diesen Fragen mit dem Ziel, Strategien für ein „gesundes Altern“ zu entwickeln.

Parallel dazu gibt es biologische Experimente für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene

Veranstalter: Centre for Dialogue at Campus Riedberg, Zur Kalbacher Höhe 56

Der Eintritt ist frei

(Foto: photographee.eu)