born2fly – Fliegen mit Gefühl

Zuerst ist da Frankfurts Skyline. Zum Greifen nah, fotografiert aus dem Cockpit einer Propellermaschine. Das zweite Bild zeigt eine zierliche Frau mit langen, braunen Haaren. Im Cockpit, am Steuerruder. Weiter hinter im Foto-Ordner ist Leonarda Born (25) mit Tankschlauch und Zapfpistole zu sehen. Fast beiläufig erklärt sie: „Ich mache alles weitgehend selbst. Wenn ich mein Flugzeug checke und feststelle, dass Luft fehlt, pump’ ich die Reifen auch noch auf.“

Leonarda Born spricht kurz und präzise. Keine Spur von Aufregung oder unnötigen Wortspielen. Es verwundert kaum, als sie erzählt, dass sie ausgebildete Fluglotsin ist. Doch an diesem Frühsommertag hat sie sich eine Auszeit für unser neues Stadtteilmagazin genommen, um über ihre größte Leidenschaft zu berichten: Über die Welt jenseits des Flughafen-Towers. Hoch über den Wolken. Über das Fliegen! Die 25-jährige, die seit Dezember 2010 am Riedberg wohnt, ist inzwischen Berufspilotin, Fluglehrerin – und bietet vom Flugplatz Frankfurt-Egelsbach aus Erlebnisflüge im gesamten Rhein-Main-Gebiet an.

Und zum ersten Mal kann mir jemand erklären, dass Fliegen viel mit Gefühl zu tun hat. Besonders, wenn man noch mit dem Segelfliegen begonnen hat. Da ist Fliegen „echte Handarbeit und man fliegt ein Stück weit mit dem Hintern“. Ohne hochkomplexe Technik, Wind und Wetter ausgeliefert. „Man muss sehr präzise fliegen, hat aber auch viel Zeit nachzudenken“, fügt Leonarda Born hinzu. Es ist die-ser Blick von oben auf die Welt, der sie bis heute fasziniert.

Schritt für Schritt und unzählige Flugstunden später steuert sie Business-Jets. Als Co-Pilotin. Die Verkehrspiloten-Ausbildung absolvierte sie in Berlin, die Theorie eignete sie sich im Fernstudium an.

Dennoch bleibt Zeit für kleinere Motoren und Abenteuer. Kürzlich flog sie mit einer Propellermaschine von Frankfurt bis nach Gibraltar. Mit Mini-Abstecher nach Mallorca. Weil sie sich „das schon lange in den Kopf gesetzt hat“.  Andere träumen vom Fliegen.
Leonarda lebt ihren Traum…

Mehr Informationen über Erlebnisflüge im Rhein-Main-Gebiet unter:
www.born2fly.fm