Mehr als Pop & Country: Ann Doka singt am Riedberg

Erst am Freitag veröffentlichte sie ihr neues Album – bald kommt die weit über die Grenzen Hessens hinaus bekannte Pop- und Country-Sängerin zu uns auf den Riedberg. Freunde und Weggefährten beschreiben ihre Musik so: Künstler wie Taylor Swift erobern gerade die Herzen der alten und neuen Country-Fans. Für Ann jedoch ist NewCountry nicht einfach der nächste große Hype, sondern eine lang gehegte Leidenschaft. Mit 14 entdeckt sie ihre Liebe zu Country, spielt von da an in verschiedenen Bands, schreibt eigene Songs und gründet 2011 ihr Soloprojekt. Mehrfach ausgezeichnet ist die Sängerin mit dem Deutschen Rock- & Pop-Preis (u. a. aktuell wieder als beste Country- Sängerin & beste Pop-Sängerin 2017) und konnte mittlerweile auch schon über Deutschlands Grenzen hinaus auf sich aufmerksam machen.

In ihrem neuen Studioalbum LOST BUT FOUND spricht und singt sie davon, was es heißt, sich zu trennen, sich neu zu verlieben, Freunde zu finden und Freunde hinter sich zu lassen. Verlust und Chance, Verlieren und Finden, Ende und Anfang prägen Ann‘s neue Songs inhaltlich. Auf diesem Album erzählt sie ihre Geschichte(n).

Karten an der Abendkasse kosten 14 Euro, ermäßigt 12 Euro. Im Vorverkauf jeweils zwei Euro weniger. Und jetzt noch ein großes Dankeschön an Veranstalter „Kultur am Riedberg“: Wir konnten gestern 3 x 2 Gratis Tickets für dieses Konzerterlebnis verlosen! Eine Mail an mail@main-riedberg.de genügteDie ersten drei Einsender haben die Karten gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Das Konzert findet am Freitag, 4. Mai, um 20 Uhr in der Riedbergschule, Zur Kalbacher Höhe 15, statt.

Info und Vorverkauf: info@josua-gemeinde.net und Telefon 069/ 57003249