Sponsoren gesucht! Schüler laufen für Kinder in Not

So macht Laufen doppelt so viel Spaß: Im Rahmen des großen Riedberg-Sommerfests findet am Samstag wieder der inzwischen schon traditionelle Sponsorenlauf statt, zu dem der Förderverein der Grundschule Riedberg 1 einlädt. Und so kinderleicht geht’s: Alle Schülerinnen und Schüler suchen sich jemanden im persönlichen Umfeld, also Mamas, Papas, Omas, Opas, Paten oder Freunde als „Sponsoren“, die pro gelaufener Runde einen frei wählbaren Betrag spenden. Eine Runde entspricht rund 300 Meter. Jeder Teilnehmer bekommt am Ende des Laufes natürlich eine Urkunde.

Kinder laufen für ein Hilfsprojekt für bessere Schulbildung in Indien

In diesem Jahr möchte der Förderverein mit den erlaufenen Spenden die Initiative „Nest Ooty“ in Indien unterstützen, die sich „für eine bessere Schulbildung und für eine lebenswertere Zukunft der Mädchen und Jungen in Tamilnadu/Südindien einsetzt“. Eine Lehrerin der Grundschule Riedberg besuchte die Initiative bereits vor Ort und machte sich selbst ein Bild über das Hilfsprojekt (www.nest-suedindien.de)

Alle Schülerinnen und Schüler sowie erstmals auch Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule Riedberg sind eingeladen, beim Sponsorenlauf mitzumachen. Aber auch Geschwisterkinder und Freunde sind willkommen. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail, ist aber, „zur Not“, so die Organisatoren, auch noch spontan direkt am Stand möglich.

Anmeldung bis 28. August unter sponsorenlauf@fvgs-riedberg.de. Weitere Informationen unter http://www.grundschule-riedberg.de/foerderverein/aktivitaeten-und-erfolge/sponsorenlauf

Der Start des Sponsorenlaufs ist am Samstag, 31. August, um 12:00 Uhr direkt unterhalb der Schule an der großen Treppe im Bonifatiuspark. Alle Läuferinnen und Läufer treffen sich dort aber schon rund eine halbe Stunde vorher.

Foto: Förderverein Grundschule Riedberg