Allgemein, Geschichte

Vortrag über Frankfurt
im 19. Jahrhundert

Hätten Sie gewusst, dass Frankfurt beinahe Hauptstadt der Bundesrepublik geworden wäre? Schließlich war Frankfurt schon im Mittelalter freie Reichsstadt, Kreuzpunkt der großen europäischen Handelsstraßen, über Jahrhunderte Krönungsort der deutschen Kaiser – und hier in der Paulskirche tagte auch das erste gesamtdeutsche Parlament. Dieses historische Ereignis und noch viele weitere interessante Fakten sind Thema des Vortrags „Frankfurt im 19. Jahrhundert“, der am nächsten Dienstag im Gymnasium Riedberg stattfindet. Referent ist Professor Dr. Ralf Roth vom Historischen Seminar der Universität Frankfurt. Veranstalter sind Culture Club Riedberg und das Gymnasium Riedberg.

Nicht ohne Grund tagte das erste gesamtdeutsche Parlament in der Frankfurter Paulskirche: Frankfurt war neben er bedeutenden Rolle über Jahrhunderte hinweg geprägt von einem besonderen liberalen politischen Klima. Im 19. Jahrhundert hatte man nicht nur deshalb eine kritische Distanz zu Preußen – auch infolge der Annexion der stolzen Metropole und der Degradierung zur preußischen Provinzstadt. Die Industrialisierung, aber auch vermögende Frankfurter und umfangreiche Investitionen in soziale Maßnahmen, Kultur und Wissenschaft schufen eine in vielerlei Hinsicht als modellhaft angesehene Großstadt, die mehr noch als Berlin Stadtplaner aus dem transatlantischen Raum anzog.

Dr. Ralf Roth ist Professor für Neuere Geschichte am Historischen Seminar der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität und Research Fellow des Royal Holloway College der University of London. Er ist Mitglied der Historischen Kommission Frankfurt am Main und international renommierter Experte für Stadtentwicklung und Verkehrsgeschichte.

Der Vortrag „Frankfurt im 19. Jahrhundert“ findet am 20. Juni um 19 Uhr im Gymnasium Riedberg (Friedrich-Dessauer-Straße 4-6) statt.

Der Eintritt ist für Jugendliche bis 18 Jahren frei. Erwachsene zahlen 4 Euro.

Weitere Informationen unter www.cultureclubriedberg.de oder www.facebook.com/cultureclubriedberg

(Plakat und Informationen: Culture Club Riedberg)