Unfall: Rollerfahrer stürzt auf Marie-Curie-Straße

Ein 29-Jähriger aus Oberursel war heute Nacht gegen 1.15 Uhr auf der Marie-Curie-Straße mit seinem Motorroller unterwegs und fuhr in Richtung der A 661. In Höhe der Hausnummer 24-28, also fast unmittelbar vor dem 14. Polizeirevier, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte zu Boden. Der Rollerfahrer war zunächst nicht ansprechbar und wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde.

Informationen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main/ Foto: Archiv