Unbekannter raubt 80-Jährigem die Geldbörse

Ein 80-jähriger Frankfurter war am gestrigen Dienstag gegen 12.20 Uhr zu Fuß unterwegs auf der Altenhöferallee. Im Eingang eines Mehrfamilienhauses wurde er von einem Unbekannten angegangen, der ihm aus der Jackentasche sein Portemonnaie entwendete und sofort damit flüchtete. Es handelt sich dabei um ein schwarzes Portemonnaie, unter anderem mit etwa 250 Euro Bargeld, Bankkarten sowie der Krankenkassenkarte des Geschädigten.

Der Täter soll 20 bis 30 Jahre alt und etwa 180 bis 190 cm groß sein. Dunkelbraune Haare, bekleidet mit einer grauen Jacke.

Informationen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Foto: Archiv