U8 fährt nächste Woche NICHT

Wegen Weichenbauarbeiten am Südbahnhof fahren von Montag, 8. Januar, bis Sonntag, 14. Januar 2018, keine U-Bahnen zwischen Willy-Brandt-Platz und Südbahnhof – und die U8 fährt auf der gesamten Strecke überhaupt NICHT. Das heißt: Wer vom Riedberg Richtung Innenstadt muss, hat in dieser Zeit nur die U9 zur Verfügung und muss an der Heddernheimer Landstraße dann von der U9 in die U1 umsteigen. Das gilt natürlich auch umgekehrt. Allerdings fährt die U9 länger und mit mehr Wagen. Rechtzeitig nach Ferienende sollen alle Bahnen dann wieder planmäßig fahren.

Die Nachtfahrten der Linie U8 übernehmen in der Bauzeit zwischen Willy-Brandt-Platz und Heddernheim die Bahnen der Linie U1.

Zudem sind die Linien U1, U2 und U3 zum Teil nicht wie gewohnt unterwegs: Die Linien U1 und U2 enden am Willy-Brandt-Platz. Hier ist beim Einstieg zu beachten, dass die Linie U1 Richtung Ginnheim am gewohnten Bahnsteig abfährt, die Linie U2 Richtung Gonzenheim jedoch am Bahnsteig Richtung Südbahnhof. Die Linie U3 verkehrt im genannten Zeitraum nur zwischen Oberursel-Hohemark und Heddernheim, wo der Umstieg in die Linien U1 und U2 möglich ist.


Informationen der VGF zur Streckensperrung

Informationen und Grafik: Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main