STAUstelle Altenhöferallee

Aufatmen nach einem Wochenende mit Stau am Riedberg und plötzlichen Brems- und Umkehrmanövern: Bis 4. September wird auf einer der wichtigsten Verkehrsachsen des Stadtteils die vorhandene Asphaltdecke abgefräst und eine neue Deckschicht aufgebracht. Von Freitag an bis zum heutigen Montagmorgen war die Altenhöferallee zwischen Graf-von-Stauffenberg-Allee und Friedrich-Karl-Klausing-Straße komplett gesperrt. Auch der Kreisel vor dem Gymnasium war nur phasenweise und dann auch nur jeweils in einer Richtung befahrbar. Die offizielle Umleitung führte in einem weitem Bogen über die Carl-Hermann-Rudloff-Allee und den neuen Westflügel. Am (Einkaufs-)Samstag war die Verwirrung groß. Die Umleitungsstrecke stieß teils an Kapazitätsgrenzen. Das Ausweichen auf Spielstraßen oder auch gesperrte Wege war leider an der Tagesordnung.

Die Straßenarbeiten werden nun durchgeführt, nachdem die Bauarbeiten in den Quartieren entlang der Altenhöferallee weitgehend abgeschlossen sind. Die Fräsarbeiten und auch die Markierungsarbeiten erfolgen unter laufendem Verkehr. Für die Asphaltarbeiten müssen jedoch einzelne Abschnitte gesperrt werden – darauf hatte die Hessenagentur vorab ausdrücklich hingewiesen. Bis auf die Sanierung des Kreisels Max-von-Laue-Straße / Konrad-Zuse-Straße sollten diese Sperrungen ursprünglich nur an den Wochenenden stattfinden.

Veränderte Fußgängerwege und Radfahrspuren werden entsprechend ausgeschildert. Busse wurden umgeleitet. Seit Montag, 10. August, fahren die Busse aber wieder alle Haltestellen an. Zum Schluss der Info der Hessenagentur heißt es: „Für Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten bitten wir um Verständnis.“

MainRiedberg hat am Rande der Baustelle beobachtet, dass übrigens nicht alle Bewohner unseres Stadtteils mit der Sperrung haderten. Ein Junge blieb – mit seinem Papa – so lange gebannt am Rondell vor dem Gymnasium stehen, bis ein älterer Bauarbeiter zu ihm kam. Er lehnte sich über die Absperrung und beantwortete geduldig die Fragen des Kleinen. Der war begeistert.

IMG_2751

Seit heute fahren auch die Busse wieder!

 

(Quelle: HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH)