Schwerer Verkehrsunfall auf der A5

Schwerer Verkehrsunfall auf der nahen Autobahn: Heute gegen 15.10 Uhr fuhren mehrere Fahrzeuge hintereinander auf der linken Spur der A5 in Fahrtrichtung Basel. Kurz vor Erreichen der Rastanlage Taunusblick kam es zu einem Auffahrunfall der genannten Pkw, wobei sich die Trümmerteile auch über die restlichen Fahrspuren verteilten. Die Autobahn musste zunächst voll gesperrt werden, gegen 16.25 Uhr konnte zumindest die Standspur freigegeben werden.

Bei dem Unfall wurden mehrere Personen verletzt, eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden. Auch der Rettungshubschrauber wurde angefordert und landete an der Unfallstelle. Mittlerweile konnten die Fahrzeuge abgeschleppt werden, die Räumungsarbeiten dauern noch an. Die Verletzten wurden ärztlich versorgt.

Informationen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main