Mit Waffe bedroht und beraubt

Es geschah nur wenige hundert Meter vom nächsten Polizeirevier entfernt: Am gestrigen Mittwoch gegen 22.30 Uhr parkte eine 38-Jährige ihren Pkw in der Tiefgarage eines Anwesens in der Margarete-Steiff-Straße am Riedberg. Hier kam ein bislang unbekannter Täter auf sie zu, bedrohte sie mit einer Schusswaffe und forderte ihre Handtasche. Als die Frau darauf nicht reagierte, schlug der Täter sie nieder und entwendete die Tasche. Mit seiner Beute floh er auf die Straße in unbekannte Richtung. Bei der Tasche handelt es sich laut Polizei um ein blaues Modell der Marke Louis Vuitton. Darin befand sich Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro.

Der Täter wird beschrieben als 30 bis 40 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er hat helle Augen, ist schlank und war mit einer dunklen Sturmhaube maskiert. Er trug eine dunkle, hüftlange Jacke mit großen, aufgesetzten Taschen, eine graue Jogginghose und Sportschuhe und führte eine schwarze Pistole mit sich.

Informationen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Foto: Archiv