Mehr als 50 Absperrschranken an einer Baustelle gestohlen

Im Zeitraum von Dienstagabend, 14. Mai 2019, bis Mittwochmorgen, 15. Mai, haben unbekannte Täter zahlreiche rot-weiße Absperrschranken im Bereich einer Baustelle am Riedberg entwendet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Mutmaßlich zwischen 17 Uhr und 8 Uhr morgens haben die Täter zugeschlagen. An der Baustelle für die neue IGS Kalbach-Riedberg an der Gräfin-Dönhoff-Straße hatte ein Unternehmen eine Vielzahl von Absperrschranken zwischen dem Gehweg und dem Bauzaun deponiert. Unbekannte haben diese, insgesamt 57 Stück, entwendet. Aufgrund des Umfangs des Diebesgutes ist es sehr wahrscheinlich, dass die Täter zum Abtransport des Diebesgutes ein sehr großes Fahrzeug bzw. einen Lastwagen verwendet haben.

Die Schadenssumme beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Wer kann Angaben zur Tat und/oder den Tätern machen? Zeugen werden gebeten, sich mit sachdienlichen Hinweisen unter der Telefonnummer 069/755-11400 an das 14. Polizeirevier zu wenden.

Informationen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Foto: Archiv