Das Land Hessen
fördert Billabong

Große Überraschung für das Familienzentrum Billabong beim Neujahrsempfang des Ortsbeirates: Stellvertretend für den Verein wurde Sabine Fiedler, ehrenamtliches Vorstandsmitglied, vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst eine Projektförderung in Höhe von 500 Euro überreicht – durch Minister Boris Rhein persönlich. „Das Geld können wir sehr gut für die Einrichtung unserer neuen Räumlichkeiten in der Graf-von-Stauffenberg-Allee gebrauchen“, sagte Fiedler nach der Veranstaltung am Freitag. „Dieses Zeichen der Förderung und Unterstützung gibt uns weiter Kraft und Ehrgeiz, unser großes Ziel zu verfolgen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Initiatoren dafür.“

Neben Wissenschaftsminister Rhein (CDU) waren auch Frankfurts Reformdezernent Jan Schneider, der aus Kalbach stammt, die Landtagsabgeordnete und Bundestags-Kandidatin Bettina Wiesmann (CDU), die Landtagsabgeordnete Andrea Ypsilanti (SPD), zahlreiche Stadträte, nahezu alle Mitglieder des Ortsbeirates Kalbach/ Riedberg und Vertreter von Schulen, Vereinen und Kirchen aus unserem Stadtteil anwesend. Boris Rhein wünschte allen nochmals ein gutes, neues Jahr, erinnerte aber auch daran, dass derzeit der Nationalismus nicht nur in Deutschland „fröhliche Urständ‘ feiert, wie man es vor zehn Jahren nicht für möglich gehalten hätte“. In seiner Rede spannte er den Bogen von der großen Politik zu den ehrenamtlichen Mitgliedern von Ortsbeirat und Vereinen und nannte sie „Stützen unserer Demokratie“.

Riedberg hat inzwischen doppelt so viele Einwohner wie das im Jahr 754 erstmals urkundlich erwähnte Kalbach. So manche würden auch den Riedberg ganz gerne als eigenständigen Frankfurter Stadtteil sehen – das weiß auch die Ortsbeirats-Vorsitzende Carolin Friedrich. Sie verwies nur kurz darauf, dass nicht nur in unserer stark wachsenden Stadt die Entwicklung hin zur Vergrößerung, nicht zur Verkleinerung der Bezirke geht. Dann sprach sie von den Themenfeldern Verkehr, der Versorgung durch den Einzelhandel vor Ort sowie der aus Sicht des Ortsbeirats noch mangelhaften Ärzteversorgung und endete mit den Worten: „Wir alle sind hier, weil wir uns engagieren und für Kalbach/ Riedberg einsetzen.“


Diese Förderung überreichte Wissenschaftsminister Boris Rhein am Freitag Sabine Fiedler vom Familienzentrum Billabong


Auch die Ortsbeirats-Vorsitzende Carolin Friedrich beglückwünschte Billabong

(Fotos: cd/ pf)