Jetzt startet die Anmeldung für den Zipfelmützenlauf

Trotz Sommerfeeling und T-Shirt-Temperaturen – die Weihnachtszeit rückt immer näher und damit auch der Riedberger Zipfelmützenlauf. Der nämlich startet am 2. Dezember, also am 1. Adventssonntag. Große und kleine Teilnehmer, passionierte Läuferinnen und Läufer, Walker, Nordic Walker und selbstverständlich auch Sportler mit Handicap sind herzlich eingeladen. Kurzum alle, die in der Adventszeit fit bleiben und ein paar Kalorien zusätzlich verbrennen möchten. Die Verantwortlichen des SC Riedberg betonen: Der Zipfelmützenlauf ist ein Familienlauf, bei dem es an erster Stelle um Spaß und Freude am Sport geht. Sprecher Olaf Emmerich: „Aber wir laufen auch für einen guten Zweck! Die Startgebühren spenden wir in diesem Jahr an eine karitative Organisation.“ Das Projekt wird demnächst ausgewählt und dann bekannt gegeben.

Der Zipfelmützenlauf besteht aus zwei Hauptläufen mit einer 5-Kilometer- und einer 10-Kilometer- Strecke sowie einem Schüler- und Kiga-Lauf rund um unseren schönen Stadtteil Riedberg.

Der damals noch junge Verein hatte 2011 den Lauf ins Leben gerufen, um mit den Zipfelmützen passend zu den Vereinsfarben Marketing in eigener Sache zu betreiben. Inzwischen hat der Sportclub mehr als 1200 Mitglieder. Zum Rennen im vergangenen Jahr kamen auch Lauftreffs aus dem Umland und einige Ironman-Teilnehmer. Auch in diesem Jahr sind Start und Ziel an der Sportanlage in der Altenhöferallee. Die Strecke verläuft weitgehend über Asphalt. Für die „Laufbarkeit“ am 1. Advent ist gesorgt.Die Startgebühr für die Teilnahme am 5 und 10 km Zipfelmützenlauf beträgt 8 Euro. Die Startgebühr für den KiGa-Lauf beträgt 5 Euro.

Wer mitmacht, erhält eine Teilnahmebescheinigung – und natürlich eine grüne Zipfelmütze!

Termin: 2.12.2018/ Start: 10:30 Uhr (Kiga-Lauf)/ Startgebühr: 5-8 Euro (abhängig vom Lauf)

Anmeldung und Informationen unter www.zipfelmuetzenlauf.de