Hilfe & Tipps: Neuer Treff für „Digitale Senioren“

Sie sind immer noch fit, möchten aber in puncto Computer & Co. noch fitter werden? Demnächst startet ein neues Angebot in unserem Stadtteil, der Computertreff „Digitale Senioren“. Das Projekt richtet sich an Senioren 60+, „die wir im Umgang mit dem PC, dem Laptop und dem Smartphone unterstützen möchten“, erklärt Sabine Fiedler vom Mehrgenerationenhaus Billabong am Riedberg.

Tipps von Word bis Online-Banking – das sind die Themen

Der digitale Wandel ist unaufhaltbar und Senioren, die nicht mehr im Arbeitsprozess stehen, sind oft davon ausgeschlossen. So führt die Unwissenheit oder das Zögern im Lernen neuer Dinge gerade in dieser Generation auch oft zu Einsamkeit.

Der offene Treff „Digitale Senioren“ soll dazu beitragen, Hemmschwellen vor neuen Medien abzubauen und den Umgang damit zu erleichtern, offene Fragen zu klären und einfach auch Zeit in einer Gemeinschaft mit gleichen Anliegen zu verbringen. Es werden spezielle Themen wie zum Beispiel die Erstellung eines Word Dokumentes oder auch einer Excel-Tabelle erklärt. Der Umgang mit dem Internet oder auch das Online-Banking können ein Thema sein. Die Verwendung von WhatsApp oder anderen Kommunikationsplattformen ist ein weiteres Thema. Die Senioren können die Inhalte selbst mitbestimmen. In kleineren Gruppen oder Einzelgesprächen kann auch auf spezifische Dinge eingegangen werden.

Der Computertreff startet am 16. Oktober von 15 – 17 Uhr im Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus Billabong, Graf-von-Stauffenberg-Allee 46b, Frankfurt-Riedberg. Das Angebot ist kostenfrei, findet einmal pro Monat statt und kann ohne vorherige Anmeldung besucht werden. 

Der Treff wird von ehrenamtlichen Helfern durchgeführt, die auf verschiedene Expertisen im Bezug auf die Nutzung digitaler Medien verweisen können. In der Auftaktveranstaltung stellt sich das Team vor und sammelt die Wünsche und Anliegen an den Treff. Es wird Kaffee und Kuchen geben und Zeit für einen ersten Austausch sein. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich. Es stehen Laptops und Tablets zur Verfügung. Es können aber auch die eigenen Geräte mitgebracht werden.

Weitere Informationen unter www.billabong-family.de

Der neue Computertreff für Senioren startet Mitte Oktober im Familienzentrum Billabong

Grafik & Informationen: Mehrgenerationenhaus Billabong