Glühwein zu Gunsten krebskranker Kinder

Wer ist heute ohnehin in der City und möchte Glühwein trinken – noch lieber für einen guten Zweck? Der Riedberger Bar-Experte Boris Markic und die Frankfurter Design- und Kommunikationsagentur Gegenwart (gegenwart.com.) schütten am heutigen 14. Dezember vorm legendären Yok-Yok City-Kiosk in der Münchener Straße 32 im Bahnhofsviertel alles zusammen, was gut schmeckt, lustig macht oder warm hält. Sämtliche Erlöse werden zu hundert Prozent an die Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. gespendet.

Wer nicht kommen kann und trotzdem eine gute Tat vollbringen möchte, hat die Möglichkeit über das Spendenportal der Hilfe für krebskranken Kinder e.V. unter www.bit.ly/gegenwartgluehwein eine Spende zu leisten.

Für alle anderen: Heute ab 17 Uhr wird vor dem Yok-Yok in der Münchener Straße 32 mit Äppler-Glühwein und Kinderpunsch das Leben zelebriert. Um 22 Uhr ist, so Boris Markic, „leider Zapfenstreich, sonst haut uns das Ordnungsamt auf die Finger“. Sein Appell: „Also kommt zahlreich, rechtzeitig und durstig!“


Unter dem Motto »Du hattest mich schon bei Glühwein« schenken die Agentur Gegenwart und der bekannte Yok-Yok City-Kiosk im Bahnhofsviertel heute Äppler-Glühwein zu Gunsten der Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.

(Fotos: Gegenwart GmbH & Co. KG/ Choat)