Fotoshooting, Schauspiel, Salsa – vieles neu bei Billabong

Das Angebot von Billabong, dem Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus am Riedberg, wächst stetig weiter. Neben neuen Kursen wie Salsa, Faszientraining, Nordic Walking, Malkursen für Kinder und Erwachsene, Schauspielkursen sind auch einige neue offene Treffen hinzugekommen, die Jeder besuchen kann und die meist kostenfrei angeboten werden. So gibt es seit Kurzem den Vorlesenachmittag für Kinder ab 4 Jahren, den Riedberger Handarbeitstreff und Frauen für Frauen – Informationsabende und Gespräche für Frauen zu Themen rund um Familie, Job und Business. Aber auch die Babysitterbörse erfreut sich immer größerer Beliebtheit und Nachfrage. Es werden hierfür klassische Babysitter, aber auch „Freizeitgroßeltern“ gesucht.

Computertreff für Senioren. Wer hilft mit?

Ab Herbst wird es ein neues Angebot für Senioren geben – geplant ist ein Computertreff für Senioren, der Hilfe für die Nutzung von Smartphone, Tablet und PC geben wird. Themen wie die Verwendung von Whatsapp, Email, dem Internet und beispielsweise der Umgang mit Word (Textdokumenten) sollen die Inhalte sein. Hierfür sucht Billabong noch computeraffine Menschen jeden Alters, die bei diesem Projekt ehrenamtlich unterstützen möchten. Wer Interesse hat, kann sich unter sabine.fiedler@billabong-family.de melden.

Neues „Tauschlädchen“ im Herbst

Im Herbst wird dann ein Tauschlädchen eröffnet, in dem gut erhaltene Kinderkleidung von Größe 56 bis 176 sowie Spielsachen getauscht werden können. Weitere Informationen folgen in Kürze auf der Vereinswebseite und der Facebook-Seite.

Im Laufe des Jahres wird allerdings der Minikindergarten eingestellt, da die Nachfrage nach diesem Angebot stark zurückgegangen ist.

Mit Power und Herz: Das sind die Ladies, die das Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus Billabong und längst auch unseren Stadtteil bewegen

So erleben die Billabong-Ladies ihr erstes Fotoshooting

Schon lange hatten die Billabong-Ladies im Kopf, einmal professionelle Vereinsbilder von einem Fotografen anfertigen zu lassen. „Bisher waren es immer die Schnappschüsse und eigene Fotos, die die Vereinsseite und den Facebook-Auftritt geschmückt haben“, berichtet Sabine Fiedler vom Billabong-Vorstand  – und beginnt anschaulich zu erzählen:

Durch eine Empfehlung trafen wir Petra Born, eine Fotografin, die selbst auf dem Riedberg lebt und auch den Verein schon aus der Entfernung kannte. Bereits beim ersten Treffen mit ihr war klar, dass die zwischenmenschliche Chemie passt. Frau Born hatte tolle Ideen und so wurde ein Nachmittag im März geplant an dem das gesamte Billabong-Team abgelichtet werden sollte. Nur allein die Terminfindung war schon eine Herausforderung – Petra Born ist viel unterwegs und bei Billabong ist mittlerweile ein Team aus elf Personen zu koordinieren, die teils ehrenamtlich und hauptberuflich im Verein tätig sind.

Mitte März war es dann aber soweit – ein dreistündiges Fotoshooting stand an. Leider konnten dann doch drei Personen nicht teilnehmen, was sehr schade war. Ein wenig aufgeregt waren wir schon, denn neben den tollen Teamfotos sollte es auch Einzelporträts geben. Petra Born hatte einen Kollegen, Berthold Walheim, zur Unterstützung dabei und wir suchten in unseren Räumen den besten Platz für die Fotoaufnahmen. Das umfangreiche Equipment wurde aufgebaut und die Stimmung war locker, lustig und ansteckend. Wir probierten Vieles aus und hatten riesigen Spaß dabei. Den Abschluss machten wir in unserem Café und gönnten uns am Ende noch ein Glas Sekt auf dieses gelungene Shooting. Schade, dass man die Frau hinter der Kamera nicht auf den Bildern sieht. Denn ihre Positionen, um das perfekte Foto schießen zu können, waren manchmal sehr abenteuerlich.

Alles in allem war es ein wunderschöner Teamnachmittag, den wir leider selten in dieser Form haben, und die Ergebnisse sind super schön geworden.“

… und am Ende ihres ersten Fotoshootings konnten die Billabong-Verantwortlichen endlich auch ein bisschen entspannen

Fotos: Petra Born/  fotografie-pb.net und Berthold Walheim/ berthold-walheim-photographie.de