Festnahmen nach versuchtem Wohnungseinbruch

Aufmerksame Zeugen konnten gestern gegen 13.25 Uhr zwei Personen beobachten, die über eine Feuerleiter Zugang zu einer Dachgeschosswohnung in der Hans-Bethe-Straße suchten.

„Getarnt“ hatten sich die beiden mit Warnwesten und Sicherheitshelmen. Als die beiden Personen das Herannahen der Polizei bemerkten, versuchten sie vor dieser zu flüchten, wurden aber festgenommen. An der Zugangstür der Dachgeschosswohnung konnten Hebelmarken festgestellt werden.

Bei den beiden Festgenommenen handelt es sich um hier wohnsitzlose Serben im Alter von 24 und 39 Jahren.

Informationen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Foto: Archiv