Es gibt Hort-Freizeiten
Sportcamps & Ferienspiele

Die Kinder warten ohnehin schon sehnsüchtig auf die „unterrichtsfreie Zeit“, doch auch die Eltern können sich freuen: Denn am Riedberg wird das Ferien-Angebot immer größer. Neben der Betreuung in den Grundschulen werden in diesem Jahr Sport-Camps und Ferienspiele angeboten, die teils auch älteren Kids offenstehen. In den Grundschulen, beispielsweise der Marie-Curie-Schule, gibt es neben einem immer umfangreicheren Programm jetzt auch Hortfreizeiten in Rotenburg oder am Edersee. Ferienspiele gibt es in der Evangelischen Riedberggemeinde sowie drei Wochen lang beim Familienzentrum Billabong im Jugendhaus.

Das sind die Ferienspiel-Angebote

Spielen, Sport machen, singen, Geschichten aus der Bibel erfahren – das kann man von 7. bis 11. August im Gemeindezentrum Riedberg in der Riedbergallee 61 und in der ersten Ferienwoche bereits im Gemeindezentrum Niederursel. Das Angebot ist für Kinder von 7 bis 10 Jahren. Die Kosten liegen bei 60 Euro. Anmeldung bis zum 12. Juni 2017 per Mail unter charlotte.rendel@frankfurt-evangelisch.de oder 069/95155952 an.

Das Familienzentrum Billabong bietet in den ersten drei Ferienwochen Montag bis Freitag von 8.30 bis 16.30 Uhr für Kinder von 6 bis 12 Jahren wieder die beliebten Workshops, Ausflüge, Sport & Spaß an – erstmals auch bilingual Deutsch-Englisch. Dienstags und Donnerstags sind immer ganztägige Ausflüge, an den übrigen Tagen sind Angebote von Rugby, Tischtennis bis Ballett und kreativem Gestalten geplant, da Trainer und Vereine die Ferienspiele unterstützen. „Ganz wichtig ist uns auch zu erwähnen, dass das Mittagessen frisch und selbst gekocht ist“, heißt es bei Billabong. Weitere Informationen & Anmeldung unter www.billabong-family.de

Das sind die Sport-Camps

In diesem Sommer gibt es erstmals vier Wochen lang Fußballcamps auf der Sportanlage in der Altenhöferallee. Die Fußballschule M5 bietet für Mädchen und Jungs von 5 bis 13 Jahren in der ersten und sechsten Ferienwoche wieder die beliebten Camps an. Ergänzt wird diese in der zweiten und fünften Ferienwoche erstmals durch Coerver Coaching. M5 spricht eher die Breite an und Coerver ist etwas mehr leistungsorientiert, lautet die Info von Fußball-Experten.
Anmeldung und weitere Informationen unter
http://www.m5fussballschule.de/camp-2017.html
http://coerver-hessen.de/home/coerver-performance-camp/