Einbrecher entkommen mit großer Beute

Einbrecher drangen am Montag im Laufe des Tages in ein Haus in der Straße „Am Hopfenbrunnen“ in Kalbach ein und entkamen mit einer großen Beute.

Fest steht bisher nur: Die Diebe kamen im Zeitraum zwischen 8 Uhr und 15 Uhr, gelangten unbemerkt ins Haus, schauten sich nach Wertvollem um und wurden schließlich im Keller fündig. Dort brachen sie einen Metallschrank auf und fanden eine Kiste mit mehreren zehntausend Euro. Mit ihrer Beute flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Wie die Einbrecher genau in das Haus gelangen konnten, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Laut Polizei liegen aktuell keine Hinweise auf die Täter vor.

(Informationen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main/ Foto: Archiv)