Die Proben für den „Riedbergchor“ beginnen wieder!

Beim letzten Konzert im November gab’s nur noch wenige freie Plätze auf der Empore und immer wieder großen Applaus – jetzt startet der beliebte „Riedbergchor“ ins neue Jahr. „Heute Abend beginnen wir wieder mit den Proben“, informiert Leiterin Burcu Özcanyüz Seymen und fügt lächelnd hinzu: „Das ist eine super Möglichkeit für neue interessierte Sängerinnen und Sänger, um bei uns einzusteigen.“

Immer donnerstags treffen sich mehr als 30 Mitglieder im Alter zwischen 30 und 75 Jahren, für die besonders der Spaß am Singen zählt. Das Repertoire an Liedern ist „genauso vielfältig ist wie wir“, sagt die Organistin. Es reicht von Barock über Klassik bis hin zu Jazz, Pop und Schlager.

Diese Konzerte sind 2020 geplant

Das Herbstkonzert im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg und die Planungen für die Konzerte 2020 laufen bereits. Im Juni ist ein Sommerkonzert gemeinsam mit dem Kinderchor der Evangelischen Riedberggemeinde geplant und dem Chor „Klangfarben“ aus Karben-Kloppenheim gemeinsam.  Dasselbe Konzert findet dann auch noch in Karben statt. Ende November ist ein Adventskonzert geplant und der Riedbergchor wird auch auf dem Weihnachtsmarkt im Stadtteil zu hören sein.

Im vergangenen Jahr überraschte uns der Chor mit Songs von Bohemian Rhapsody von Queen bis Fields of Gold von Sting, Man darf also gespannt sein, was 2020 auf dem Programm steht. Musik aus „My Fair Lady“ soll eine Rolle spielen – mehr wird aber noch nicht verraten…

Der Chor probt jeden Donnerstag (außer Ferien & Feiertage) unter der Leitung von Burcu Özcanyüz Seymen von 20 bis 21.30 Uhr in der Ev. Kirche, Riedbergallee 61. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen!

Weitere Informationen unter riedbergchor.de

Foto: Archiv