Leben, RiedbergNEWS, Viel los am Riedberg

Die besten Termine für Ostern

Lagerfeuer, Stockbrot, Musik: Darauf kann sich freuen, wer erst nach Ostern in den Urlaub startet. Denn die IG Riedberg lädt auch in diesem Jahr wieder zum traditionellen Osterfeuer. Es findet am Samstag, 26. März, ab 17.30 Uhr auf der Brachfläche südlich der Konrad-Zuse-Straße statt. Das Feuer wird nach Sonnenuntergang etwa gegen 19.15 Uhr entzündet, die Freiwillige Feuerwehr aus Kalbach sorgt für Sicherheit. Übrigens: Wer Baumschnitt übrig hat, kann diesen ab sofort dort ablegen. Zu erkennen ist die exakte Stelle an den verkohlten Resten des Vorjahres. Es gibt auch Würstchen und Getränke. Für die Lagerfeuerromantik sucht die IG Riedberg noch jemanden, der mit der Gitarre einige Klassiker begleiten kann. Weitere Infos unter www.ig-riedberg.de

Ostergottesdienste am Riedberg:

– Am Dienstag, 22.3, um 20 Uhr ist ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Kirche in der Riedbergallee

– In der evangelischen Riedberggemeinde findet am 25.03. um 11 Uhr ein Karfreitagsgottesdienst mit Abendmahl statt. Feier der Osternacht ist am 26.3. um 22 Uhr, Ostergottesdienst für Kinder und Erwachsene am 27.3. um 11 Uhr. Weitere Termine unter www.riedberggemeinde.de

– Der Ostergottesdienst des katholischen Edith-Stein-Zentrums findet am Sonntag, den 27.3., um 11 Uhr im KIS am Riedbergzentrum statt. Die weiteren Gottesdienste (Gründonnerstag, Karfeitag, Osternacht) in der Kirche St. Laurentius siehe www.sankt-katharina-frankfurt.de. Am 12. April um 19 Uhr wird zum letzten Mal eine Eucharistiefeier im KIS stattfinden, anschließend ist ein „Potluck“ (jeder bringt etwas zum Essen mit) geplant. Denn der Umzug ins neue Edith-Stein-Zentrum an der Ecke Riedbergallee/ Zur Kalbacher Höhe steht bevor.

– Die Josua-Gemeinde lädt am 27.03. um 10.30 Uhr in der Aula der Riedbergschule (Aula) zum Ostergottesdienst/ siehe www.josua-gemeinde.net

Oster-Tipps für Kinder und Erwachsene

Ostermarkt und Kinderfest: Pünktlich zum Frühlingsanfang lädt das Team der Frankfurter Abenteuerspielplätze am Gründonnerstag, 24. März, von 14 – 18 Uhr in der Fußgängerzone am Bornheimer Uhrtürmchen auf der Bergerstraße zu einem Ostermarkt plus Kinderfest. Es gibt ein Karussell, das Bullriding und die Rollenrutsche werden aufgestellt sein. An Basteltischen können die Kinder kleine Geschenke für Ostern basteln oder sich am Schminkstand bunt schminken lassen. Auch der Osterhase kommt vorbeigehoppelt und verteilt kleine Überraschungen

Osterhasen-Express: Sonderfahrt für Familien mit Ostereiersuche in einer historischen Straßenbahn am Sa, 26. März 2016, von 12.04 Uhr bis 15.04 Uhr/ Siehe www.hsf-ffm.de/osterhasen-express

tram
Der Osterhasen-Express fährt durch Frankfurt Foto: hsf-ffm

Osterhase im Palmengarten: Rund um das Osterhasengärtchen in der Galerie am Palmengarten können Kinder am Ostersonntag zwischen 11 und 18 Uhr und am Ostermontag zwischen 11 und 16 Uhr Ostereier suchen/ www.palmengarten.de

Ostern im Zoo: Am Ostersonntag und Ostermontag besucht der Osterhase seine tierischen Kollegen im Zoo und natürlich hat er auch Leckereien für kleine Zoobesucherinnen und Zoobesucher im Gepäck. Siehe www.zoo-frankfurt.de

Spaß auf der Dippemess: Bis 10. April ist wieder Dippemess, inklusive Dippemarkt am Festplatz am Ratsweg/ www.frankfurt-tourismus.de

Haben Sie Besuch? Wie wär’s mit einem zweistündigen Stadtrundgang vom historischen Römerberg zum modernen Bankenviertel! Die Tour endet auf der Aussichtsplattform des MAIN TOWERs. Preis 14 € pro Person/ 12 € für Schüler & Studenten/ www.frankfurt-tourismus.de/rundgang

Natürlich bieten auch die Frankfurter Museen ein umfrangreiches Programm, Im Städel ist die Ausstellung „Maniera – Pontormo, Bronzino und das Florenz der Medici“ ein Besuchermagnet/ www.staedelmuseum.de

zoo
Ob der Osterhase auch in der Nähe der Giraffen Leckereien versteckt? Foto: Zoo Frankfurt

MAINRiedberg wünscht allen Leserinnen und Lesern frohe Ostern!

(Symbolfoto: photo5000/ fotolia)