Der Zauber Indiens…

Diwali, das hinduistische Lichterfest, wurde in diesem Jahr erstmals von Riedbergern mit indischen Wurzeln im Jugendhaus gefeiert – und alle Nachbarn waren eingeladen. So platzte das Jugendhaus am Sonntag fast aus seinen Nähten, denn zahlreiche indische Familien in farbenprächtigen Saris hatten die Einladung gern angenommen, genauso wie viele Riedberger mit anderen kulturellen Wurzeln. Überall leuchteten kleine Lichter, am Eingang hieß ein aufwendiges Ornament aus Blütenblättern die Besucher willkommen. Nach der Begrüßung und einem kurzen Vortrag gab es süße und herzhafte indische Speisen, die einige Familien für die Besucher zubereitet hatten – natürlich auch selbst gemachte herrlich grün leuchtende Minzsoßen.

Der Höhepunkt war die Tanzvorführung: zu wummernden indischen Beats präsentierten Kinder und Jugendliche traditionelle Tänze neu interpretiert. Der Culture Club Riedberg hatte die indische Community bei der Organisation und Ausrichtung unterstützt: „Der Riedberg ist bunt und das hat dieser Nachmittag eindrucksvoll gezeigt. Gemeinsam zu feiern, fördert den Kulturaustausch“, erklärt Sandra Thoms, die Vorsitzende des Culture Club Riedberg.


Höhepunkt waren die Tanzvorführungen, wo Kinder, Jugendliche…


…und Erwachsene traditionelle Tänze neu interpretierten

Text: Fabian Obergföll/ Culture Club Riedberg
Fotos: Ksenia Beizerova