Kategorie: Sommer

Erst Eis – dann Hochsommer!

Freitag, 17.31 Uhr. Der Himmel ist dunkel geworden. Starker Wind weht. Und plötzlich ist neben Gewitterregen auch ein prasselndes Geräusch zu hören. Erst leise, dann lauter. Erst sind’s kleine weiße Körner, dann Hagelkörner mit rund einem Zentimeter Durchmesser. Der Spuk ist zum Glück schnell vorbei. Doch die beste Nachricht ist: Während am Freitag noch Eis vom Himmel prasselte, dürfen wir uns am Samstag auf sommerliche Temperaturen freuen – und am Sonntag auf Hochsommer!

Wenn man die Prognosen von Portalen wie wetter-online bis wetter.de vergleicht, erhält man die übereinstimmende Vorhersage: Am Samstag wird es mindestens 12 Sonnenstunden im Raum Frankfurt geben. Die Höchsttemperaturen liegen bei 26 Grad.

Am Sonntag wird es noch ein bisschen wärmer mit Temperaturen bis 29 Grad und ebenfalls 12 Sonnenstunden – bestes Badewetter also. Aber Vorsicht: Der UV-Index beträgt 9.

Die Vorschau für nächste Woche

Nach dem heißen Sonntag geht es zwar Anfang der nächsten Woche ganz leicht wieder nach unten, aber nach weniger Sonne und Wolken zu Wochenbeginn wird es wieder freundlicher. Die Temperaturen liegen laut der Wetterdienste in der nächsten Woche „weiter auf einem guten sommerlichen Niveau“.

(Foto: cd)

Endlich! Jetzt beginnt
die Freibad-Saison

Endlich machen nicht nur die sommerlichen Temperaturen Spaß – auch die nächsten Freibäder sind ab Donnerstag nur rund zehn Minuten Fahrzeit vom Riedberg entfernt. Die Frankfurter BäderBetriebe reagieren auf die positive Wettervorhersage und eröffnen die Freibäder Brentano, Eschersheim und Nieder-Eschbach am 25. Mai. Das Freibad am Stadion kann wegen eines technischen Defekts nicht geöffnet werden.

Die Freibäder Brentano und Eschersheim öffnen am Donnerstag, 25. Mai, von 9 bis 20 Uhr. Das Freibad Nieder-Eschbach ist an diesem Tag von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Neu: Hier kann man Strandkörbe mieten

Neu in dieser Saison ist die Strandkorbanmietung im Freibad Eschersheim, Brentanobad und Hausen. Weitere Informationen gibt es unter http://www.bbf-frankfurt.de sowie unter http://www.facebook.com/bbf.frankfurt/

(Symbolfoto: fotolia)