Bald gibt’s hier Licht!

Pünktlich zur dunklen Jahreszeit gibt’s am Riedberg demnächst mehr Licht: Wie vom Ortsbeirat bereits im Februar einvernehmlich beantragt, werden an der nordöstlichen Verlängerung der Riedbergallee bis zur Zufahrt zur Reitsportanlage Kautenhof Straßenlampen angebracht. Laut einer aktuellen Mitteilung der SRM StraßenBeleuchtung Rhein-Main GmbH (Tochter der Mainova) werden die Leuchten voraussichtlich bis Ende November 2016 installiert.

Auch Restaurant-Besucher werden sich freuen. Denn das italienische Restaurant Villa Belvedere (www.villabelvedere-ffm.de), das exakt in diesem Abschnitt liegt, wird immer beliebter – und der Weg dorthin lag in den Wintermonaten bislang im Dunkeln. Der Ortsbeirat sprach davon, dass das für die Besucher, die vielfach fußläufig den Kautenhof mit Gastwirtschaft ansteuern, eine nicht unerhebliche Unfallgefahr darstellt. Im CDU-Antrag steht: „Eine Weiterführung der Beleuchtung in diesem Wegabschnitt würde die Sicherheit der Passanten erhöhen.“ Auch Jörg Rohrmann (SPD) stimmt nach der Zusage über den Fertigstellungstermin zu: „Letztendlich ist es nur ein kurzer Straßenabschnitt, aber mit Licht fühlt man sich deutlich sicherer.“

Zu Adventsbeginn leuchten hier also voraussichtlich Straßenlampen!

(Foto: cd)