Apfel- und Quittensaft „made in Riedberg“

2017 war ein hartes Jahr für alle Apfelfreunde. Durch den Frost während der Apfelblüte im Frühjahr fiel die Ernte auch auf dem Riedberg karg aus. Die Kelteraktion der IG Riedberg musste deshalb ausfallen.

„Umso mehr freuen wir uns, dass die Äpfel in diesem Jahr ihr Comeback gegeben haben – mit einem ordentlichen Ertrag, auch wenn es wegen des trockenen Sommers nicht so viel zu ernten gab wie vor zwei Jahren“, so IG-Vorstand Markus Schaufler. Über 30 Helfer haben Ende Oktober mit angepackt und 450 kg Äpfel von den Bäumen geholt. Dazu kamen noch 200 Kilo Quitten. Daraus hat man anschließend mit der Kelter leckeren Saft gemacht.

Diesen lokalen Apfel- und Quittensaft von ungespritzten und ungedüngten Bäumen kann man jetzt wieder bei der IG kaufen. Wer Interesse hat, kann einfach eine Nachricht über das Kontaktformular des Vereins schreiben.

Falls noch etwas übrig ist, bieten gibt’s den leckeren Saft auch wieder auf dem Riedberger Weihnachtsmarkt an, der am 15. und 16. Dezember stattfinden wird.

Informationen: IG Riedberg

Foto: Archiv